#141

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2009 10:21
von Lano | 6.276 Beiträge

Zitat von Sumy

Toller Avatar ...


Danke! *strahl*

Ich liebe diesen neuen Belleza Skin, der ist unglaublich realistisch. Wie man auf so wenigen Pixeln so viele Details unterbringen kann, ist mir schleierhaft.

Zitat von Sumy

Zum einen sind es die zwei unterschiedlichen Schatten die der Avatar wirft, der eine ist auch nicht komplett, hier würde ich mich auf einen einigen.


Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Ich habe den Avatar inworld vor einer Betonmauer fotografiert und in PS freigestellt, anschließend habe ich dann den Schatten mit dem Ebenenstil erzeugt. Wo siehst du denn einen zweiten Schatten? Unten links in der Ecke ist es allerdings tatsächlich etwas dunkler, als es werden sollte, meinst du das? Immer diese doofen Schatten.. *grummel*

Zitat von Sumy
Zum andern sieht die Figur von der Ausrichtung am linken Rand so aus, als wolle sie aus dem Bild laufen. Da würde ich sie mehr am rechten Rand ausrichten.


Da könntest du recht haben. Mit dem Porträt von Stiller war ich auch erst zufrieden, nachdem ich ihn an den anderen Rand geschubst hatte. Hier bin ich nicht so sicher wegen der Blickrichtung des Avatar. Damit werde ich mal experimentieren.


nach oben springen

#142

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2009 10:43
von Sumy (gelöscht)
avatar

Ja ich meinte diese dunkle Ecke links unten, sah mir aus wie der Schatten der Schulter

nach oben springen

#143

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2009 11:32
von Claro Laval | 650 Beiträge

Servus kjs!

Ich darf Dein Einstandsportrait mal als "typisch kjs" bezeichnen. Ein Portrait, das sich selbst nicht ganz ernst nimmt. Ich find's toll wie die "Nase der Ironie" so sehr dominant das Bild beherrscht.

Die vignettierung und der Horizont wurden bereits von meinen Vorredner angesprochen.

Auch hier nochmal, ich freu' mich, dass Du zu den Stürmern gekommen bist. Danke!


" And as we wind on down the road, our shadows grow taller than our souls."
Robert Plant

nach oben springen

#144

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2009 11:41
von Claro Laval | 650 Beiträge

Servus Lano!

Obwohl ich ja schön langsam d'rauf gefasst sein sollt'... Du schaffst es jedesmal wieder, dass ich den Mund net zu bekomm'. Ich frag mich wie Du es machst, dass Deine Bilder so "klar und scharf" sind.

Vielleicht liegt Dein Unbehagen, wenn Du das Bild anschaust nicht nur, so wie Sumy geschrieben hat, am Schatten. Für mein Empfinden hat die abgebildete Person einen zu großen Kopf... oder zu schmale Schultern... mir klemmt's da irgendwie an den Proportionen. Bitte net falsch verstehen. Wir alle wissen, dass Du ein Könner in der Avatargestaltung bist. Eine verzogene Perspektive kann's auch net sein, denn das Bild ist offensichtlich nicht "von oben herab" aufgenommen. Zuviel Drehung des Körpers nach außen?

Die Farbzusammenstellung ist einfach perfekt!


" And as we wind on down the road, our shadows grow taller than our souls."
Robert Plant

nach oben springen

#145

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2009 11:42
von Claro Laval | 650 Beiträge

Servus Tabea!

Meines Erachtens ein "Bild des Monats"! Ich mag die Einfachheit... und die Geschichte dazu. Aber auch ohne Geschichte isses ein eindrucksvolles Beispiel wie vielfältig das Thema "Portrait" angegangen werden kann.

Ich hab beim Betrachten des Bildes ein Plakat vor meinem Auge "Café Noir... ce soir!"


" And as we wind on down the road, our shadows grow taller than our souls."
Robert Plant

zuletzt bearbeitet 18.07.2009 11:48 | nach oben springen

#146

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2009 14:25
von kjs Yip | 697 Beiträge

/me verbeugt sich ma wieder (irgendwann lass ich das...):

euer umgang mit den bildchen anderer ist erfreulich offen, oft kritisch, _aber_ immer respektvoll (trotz gelegentlicher spitzen ).
ich mach ja schon etwas länger bildchen. aber in den über 2 jahren in SL haben es mir die schlampig produzierten, schnell dahingeworfenen, meist auf schnappschüssen beruhenden collagen angetan. Claro kann das bestätigen, ist er doch auch schon "opfer" einer solchen collage geworden...
und an eurer kritik merke ich: das sieht man auch meinem portrait an: schlampiger, schneller schnappschuss.
aber, was mich freut: die idee, der ausdruck ist trotzdem nicht untergegangen (zumindest habt _ihr_ es gesehen und erwähnt...).
also ich freu mich auf weitere kritik (und bitte ohne welpenschutz, der ist in meinem alter etwas albern...) und werde euch deshalb nicht mit bildchen verschonen...
vllt komm ich ja wieder auf den pfad der tugend zurück und vermeide übertriebene vignettierungen und werde mich mit kantentreppchen beschäftigen - omg, vorbei ist die zeit der genialen schlamperei...

aber eines mach ich nicht (oder höchst selten...): die realitäten im hintergrund verbiegen, da ist mir der ausdruck im vordergrund wichtiger. bildchen im sinne der fotografie sind abbildung der realität und das schöpferische liegt im sehen, nicht in der postproduktion... (ich weiss, ist ne "alte" vorstellung, aber ich bin "alt"...).
im RL lauf ich auch mit der letzten voll mechanischen kamera rum (nikon F2), ohne jegliche elektronik oder gar digitale features (und ich "spar" auf ne M3 (kennt ihr jemand, der ne M3 gegen ne F2 tauscht??)...

genug geschwätz, aber ich dachte, ihr solltet wissen, wer sich da mit dicker roter nase in den erlauchten kreis drängt.
ich freu mich von euch zu lernen und werd mir mühe geben, ab und an auch was subtantielleres zu sagen, als das gerade...

kjsses

/me macht sich auf in die "theorie"...


am Anfang war das Wort, aber dann wurde das Licht angemacht...
kjs


Mein Block über Bildchen in SL ...

nach oben springen

#147

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2009 17:28
von Lano | 6.276 Beiträge

So....

ich habe das Bild nun in zwei Stunden komplett neugemacht, aber ich habe gemerkt, dass der Unterschied nicht besonders groß ist. Okay.. dann muss es wohl so sein.

Vorlage:



1. Versuch:



2. Versuch:




Damit gebe ich es jetzt auf und wende mich einfach einem anderen Bild zu.


nach oben springen

#148

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2009 18:59
von Sumy (gelöscht)
avatar

Zitat von Lano

Damit gebe ich es jetzt auf und wende mich einfach einem anderen Bild zu.


never give up never surrender
breiter hat mir der Avatar besser gefallen, aber ich mag es ja ein wenig muskolös. Dadurch ist er mehr in die Mitte gerutscht was mir gut gefällt, aber lieber hätte ich ihn doch im Breitwandformat (persönliche Geschmackssache ich weiss).
Auch die erhöhung des Kontrastes im Hintergrund empfinde ich nun eher störend, er war vorher harmonischer.
Ich wünsche dir bei deinem nächsten Bild mehr Erfolg für dein eigenes Wohlempfinden. Bin auch grad an einem dabei das einfach nicht werden will :(, mach ich weiter oder nicht? Meno ich hätte das Bild so gerne.

nach oben springen

#149

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2009 19:18
von Lano | 6.276 Beiträge

Zitat von Sumy

breiter hat mir der Avatar besser gefallen, aber ich mag es ja ein wenig muskolös.


Dabei habe ich ihn gar nicht breiter oder schmaler gemacht.. er ist einfach so schmal, wie Lano eben ist. Der Unterschied ist nur die Farbe und der Ausschnitt :)

Zitat von Sumy
Auch die erhöhung des Kontrastes im Hintergrund empfinde ich nun eher störend, er war vorher harmonischer.


Das sehe ich jetzt auch ganz deutlich. /me seufzt tief.

Zitat von Sumy
Bin auch grad an einem dabei das einfach nicht werden will :(, mach ich weiter oder nicht? Meno ich hätte das Bild so gerne.


Mein Rat: Leg es einfach mal an die Seite und schaue es dir in ein paar Tagen noch mal mit frischen Augen an. Das werde ich jetzt auch tun. Also Pinsel und Palettenbruch.. oder was wünscht man sich als Bildbearbeiter? :D


nach oben springen

#150

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 19.07.2009 21:26
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Nach einem wunderschönen Ausflug (leider nicht Ägypten) möchte ich ein Porträt in die Runde schmeißen, welches jeder auf den ersten Blick erkennt...

Makellos, starr und schön, die Unfehlbarkeit seines Vorbildes dokumentierend, schlägt es uns auch nach Jahrtausenden noch in seinen Bann...

Ich hab meine Fotografie ganz leicht mit dem Filter Ölfarbe getupft bearbeitet...


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31948 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de