#301

RE: coloured portrait

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 10.03.2010 07:33
von michael119de | 2.822 Beiträge

das erste ist nach dem obligatorischen "ausbesserungsarbeiten" im wesentlichen durch filter entstanden. das problem bei filtern ist oft, dass sie nicht für jeden bereich des bildes passen. dann müssen ebenenmasken her, um die breiche in denen bestimmte effekte wirken sollen, zu verstärken und andere bereiche auszublenden.

im zweiten bild steckt etwas mehr arbeit. da wusste ich anfangs oft auch nicht was am ende raus kommt. hab ich permanent den ausschnitt verändert und am ende sogar dinge wechgeschnitten, die vorher mühsam bearbeitet wurden. ich spiel viel mit texturen. selbst ein und dieselbe textur wirkt in unterschiedlichen ebenenmodi stets anders. das gezielte verstärken von licht und schatten gehört bei mir eigentlich auch fast immer zu festen arbeitsschritten. und dann natürlich das verstärken zentraler bildelemente. hier bspw. das auge, das im originalrender ziemlich unscheinbar war.

btw originalbilder. hier mal die render out of poser:




wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#302

RE: coloured portrait

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 11.03.2010 07:59
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

ist schon beeindruckend, was du durch deine "Spielereien" so aus nem eher normalen Bild rausholst. Besonders das zweite wirkt stark auf mich, beim ersten seh ich bei den Haaren, dass ein Filter im Spiel war (was ja aber nicht schlimm ist). Beim zweiten musste ich gleich an Leonardo da Vinci denken, komisch, ich hoffe, ich spinne nicht.
http://www.heiligenlexikon.de/Fotos/Jesus10.jpg
Sind es die leicht verblassenden Farben? Die Farbtöne? Und es ist auch son bissel Leinwandstruktur in der Haut, he?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#303

RE: coloured portrait

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 11.03.2010 14:07
von Nymphi Jinx | 1.278 Beiträge

Das Bild ist wirklich der Hammer. Riesen Kompliment!!!

Dass man erst nicht wirklich weiß, was bei einem Bild bei raus kommt, kenne ich auch. Grad als ich angefangen habe, mit den Programmen "rumsuspielen" um die einzelnen Funktionen kennen zu lernen, kamen manchmal verblüffende Resultate bei raus. Das blöde ist dann die Rekonstruktion des Effekts.^^
Aber es wäre wirklich eine gute Idee, wenn man da einfach voneinander lernen könnte. Obwohl ich bei mir befürchte, dass es dann eher ein Nehmen, denn ein Geben wird.

nach oben springen

#304

RE: coloured portrait

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 11.03.2010 16:23
von michael119de | 2.822 Beiträge

wir geben doch alle gern.

und außerdem habe ich gelernt, dass sich das meist auf die dauer irgendwie ausgleicht.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#305

RE: coloured portrait

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 11.03.2010 18:21
von Greta | 493 Beiträge

Das zweite Bild find ich total gelungen, wunderbare Arbeit. Wobei ich fast ein wenig erschrocken bin, als ich das Rohrenderbild sah- seine Hauttextur am Körper sieht ja stellenweise so als, als wäre es eine Brand- oder Verbrühungsnarbe. Gruselig realistisch. Aber das Endergebnisbild ist wie gesagt umwerfend.
Vor allem auch der Bildausschnitt ist gut gewählt-spannender Ausschnitt.


Geist ist geil!

nach oben springen

#306

RE: coloured portrait

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 12.03.2010 08:00
von michael119de | 2.822 Beiträge

ja das ausgangsbild ist von den rendersettings eher im unteren berecih angesiedelt. ich wusste, dass ich in der beabreitung später ein haufen texturen drüber schmeiß, und da gehen hautfeinheiten dann eh meist verloren. also hab ich mir die mühe und renderzeit in poser gespart und ehr mit niedrigen einstellungen rendern lassen. ich schätz daher kommen diese "unreinheiten" ;)


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#307

RE: coloured portrait

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.03.2010 21:57
von Sumy (gelöscht)
avatar

Dieser Thread scheint ja fast so beliebt zu sein, wie das aktuelle Monatsthema, daher auch noch ein Beitrag von mir dazu ;)



http://www.abload.de/img/business-formalekxij.jpg

nach oben springen

#308

RE: coloured portrait

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 19.03.2010 21:03
von Sumy (gelöscht)
avatar

ich habe noch eines :)

http://www.abload.de/img/brucek5ml.jpg

ein Einzellicht aus dem Render (ja ich mache manchmal die Lichter einzelnt) hat mich besonders fasziniert. Es reduziert die Siluette auf ein Minimum. Ich werde einmal versuchen diese Technik zu verveinern.

nach oben springen

#309

RE: coloured portrait

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 19.03.2010 21:39
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Wow! Das nenn ich mal nen Charakterkopf. Wobei mir im unteren dunklen Bild zu viel verloren geht von seiner Wirkung...


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#310

RE: coloured portrait

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 19.03.2010 22:03
von Sumy (gelöscht)
avatar

Von der Technik her Tabea:
Das untere Bild ist nur eines der Lichter des obrigen Bildes das ich hier einzelnt aufgenommen habe.
Mal sehen mit wie wenig Licht man in einem Bild auskommen kann.

zuletzt bearbeitet 19.03.2010 22:04 | nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de