#61

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 04.07.2009 18:16
von Beauty Miles | 5.681 Beiträge

ola, du stolze Spanierin.

Kommt und bringt gleich ein Bild mit. So ist es richtig.

Gefällt mir gut dieses s/w - Porträt.

Ehrlich gesagt gefällt es mir in der kleinen Version (Profilpic) noch besser, weil mich doch das Pünktchenraster etwas stört. Aber das mag Geschmackssache sein.
Jedenfalls ein Bild bei dem man verweilen mag.


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#62

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 04.07.2009 18:19
von Beauty Miles | 5.681 Beiträge

Hallo Manou,

schönes Bild.
Zuerst dachte ich da hat mich jemand heimlich abgelichtet aber dann...lila Tuch...ne das gibts nicht bei Beauty.
Weil: lila= Hassfarbe.


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#63

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 04.07.2009 18:48
von Manou Juliesse (gelöscht)
avatar

Lila = momentane Lieblingsfarbe, sogar in meiner Wohnung, an einer Wand und mit vielen Dekoartikeln !!
Aber gottseidank, dass die Geschmäcker so verschieden sind. Wie langweilig wäre sonst das Leben.

nach oben springen

#64

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 04.07.2009 20:08
von Claro Laval | 650 Beiträge

Servus Iman, willkommen im Forum und wie Beauty schon sagte, super, dass Du Dich gleich mit einem Bild hier vorstellst. An Deinem Bild find ich die Art der Nachbearbeitung besonders interessant. Viele hätten das b/w-Bild wohl etwas nachgeschärft und ev. mit den Kontrasten und der Helligkeit experimentiert und dann so belassen. Ich denk aber dass die wenigsten eine Filterkombination, so wie Du sie eingesetzt hast, überhaupt ausprobiert hätten. Ich find das Ergebnis sehr, sehr spannend und gleich wie Beauty scheint mir das kleine Bild noch ein bissl "effektvoller". Für mich eine sehr gelungene Bearbeitung.

Manou an Deinem Bild gefällt mir einerseits die Frische der Farben das gibt dem Portrait für mich einen frischen, "duftigen" Touch. Andererseits gefällt mir die Schlichtheit ohne viel Bearbeitung und Hintergrund und Beleuchtung zu einem, so glaub ich, optimalen Ergebnis zu kommen.

Michas Portrait der jungen Frau leuchtet im, wahrsten Sinn des Wortes. Der weiße Hintergrund zwingt den Blick in das Gesicht der Frau. Die Augen werden zum Mittelpunkt. Ich persönlich finde nicht, dass die Augen zu dunkel sind. Vielleicht ergibt sich diese "zu dunkel Gefühl" aus der Tatsache, dass man gerade hier einfach "spürt", dass es sich um eine Computergrafik handelt? Mich stört da viel eher der... hmmm... wie sag ich's richtig... s"schmutzige" Schatten des Halsbanderls. Der hat irgendwie die falsche Farbe. Ich find's ein tolles Bild und wenn man die excellent dargelegten Arbeitsschritte () hernimmt, den Aufbau der Szene im Poser, das Rendern in C4D und die Bildnachbearbeitung in PS dann steckt da richtig Arbeit und Liebe zum Detail dahinter. Meine Hochachtung.


" And as we wind on down the road, our shadows grow taller than our souls."
Robert Plant

nach oben springen

#65

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 05.07.2009 10:25
von Grischi | 501 Beiträge

Mich treibt die ganze Pixelschubserei langsam aber sicher in den Wahn


Gescheit, gescheiter, gescheitert.

nach oben springen

#66

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 05.07.2009 10:28
von Grischi | 501 Beiträge

Hallo Sumy,

erwarte nicht zu viele Antworten auf deinen Theoriebeitrag. Mein Versuch den Kram zu verdauen, endete wie im vorhergehenden Beitrag zu sehen.
Ich werde weiter draufloswurschteln und überlasse den hirnzehrenden Kram stabileren Naturen.


Gescheit, gescheiter, gescheitert.

nach oben springen

#67

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 06.07.2009 15:27
von Tarah Taurog (gelöscht)
avatar

Sooo dann will ich auch mal, aber nach den ganzen tollen Poser-Bildern erwartet nich zu viel von mir. Ich hab mich in Poser nocht nicht eingearbeitet ... (scheiss RL mir fehlt einfach die Zeit dran zu bleiben)

Aber hier zwei Bilder die ich letzten Monat gemacht habe um meine HP aufzuwerten und zu aktualisieren. Es sind zwei meiner Freundinnen drauf abgebildet.





Nicht perfekt, aber für meine Verhältnisse schon gut.

nach oben springen

#68

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 06.07.2009 16:12
von Manou Juliesse (gelöscht)
avatar

Tarah, ich arbeite auch nicht mit Poser. Und wir müssen uns dafür nicht schämen! Ich war auch verunsichert aber lese bitte Sumys Antwort dazu.

Schade, dass du im Hintergrund jeweils ein 2. Bild eingefügt hast. Das zerstört m.E. ein Portrait und lässt das Bild zu unruhig erscheinen.

nach oben springen

#69

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 06.07.2009 18:13
von Tarah Taurog (gelöscht)
avatar

Das Bilder hinter den Avas ist ein Teil meines Logos. Und das sind die Vorstellungsportraits meiner "Mitarbeiter" (das hört sich ja an hihi). Es sollte einheitlich aussehen und zur HP passen. Deshalb hab ich es als Hintergrund gewählt.

nach oben springen

#70

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 06.07.2009 20:09
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Hm Tarah, da geb ich Manou recht... Mir ist auch zu viel auf dem Bild drauf. Einfach nur das Porträt würde sicher besser wirken... Aber du bist der Boss in deiner Firma und du bestimmst, wo es langgeht. ;-)

Und nochmal zu den Techniken, keiner muss eine bestimmte Technik verwenden, niemand muss sich schämen, weil er nicht posern kann. Wir haben gesagt, das Thema ist die gemeinsame Klammer und wie das jeder umsetzt, ist ganz allein seine Sache...

Hab mich auch nochmal an einem Portrait versucht. Und schon während ich es poste, sehe ich die Fehlers.

Aaalso, hab versucht, den Goldenen Schnitt einzuhalten bei der Platzierung der Augen wie die Hilfslinien vielleicht verdeutlichen. Hab auf etwas Farbkontrast Gelb-Blau geachtet. Hab einen leicht strukturierten Hintergrund gewählt.

Über das fehlende Make up und die zerstreuselten Haare reden wir mal nicht. Das Licht ist sicher das ungünstigste was es gibt. Aber auch die Haltung der Hand ist nicht gut, die Höhe des Straußes find ich im Nachhinein ungünstig. Es sieht aus, als wöllte ich jemanden schlagen mit dem Lavendelstrauß, stimmts? Wahrscheinlich wollte ich das auch und zwar den finstren Grischi für seine freche Bemerkung zu Sumys Theorie... :-P Sei also gewarnt! :-)
Nun ja, ich übe und dies sind so die Anfänge eines Knipsers und ich hoffe, von den Profis lernen zu können. ;-)




Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
zuletzt bearbeitet 06.07.2009 20:16 | nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de