#21

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009 - Theorie

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 17.05.2010 09:20
von Sumy (gelöscht)
avatar

Ich habe ein schönes Video gefunden zu dem Thema - geht um das Licht
http://www.youtube.com/watch?v=luf7l5iAXi4

Und hier noch ein Link zu einer PSD von mir (im ZIP-Format).
Darin sind zwei Ebenen die eigentlich genau das gleiche zeigen. Der Lichtaufbau ist identisch, es wurden nur andere Lichter benuzt.
Welche Unterschiede seht ihr?
Wie wirken diese Unterschiede auf euch?
Welches findet ihr "besser"?
http://www.dateihosting.de/file/details/145282/Portrait.zip
(ich hoffe das funktioniert alles)

nach oben springen

#22

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009 - Theorie

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 17.05.2010 20:30
von Lano | 6.277 Beiträge

hm.. ich finde die Unterschiede gar nicht soooo groß.

Bild 1 wirkt etwas natürlicher, als wäre es draußen aufgenommen, sehr sanfte Schatten sind erkennbar. Bild 2 sieht nach Studiolicht aus, das Gesicht ist komplett ausgeleuchtet, kaum Schatten, es wirkt flach und glatt.
Ich persönlich mag es eigentlich mehr, wenn sich noch stärkere Schatten im Gesicht bilden, so wirkt es auf mich ausdrucksstärker und lebendiger.


nach oben springen

#23

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009 - Theorie

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 17.05.2010 20:36
von Nienor Savira | 1.059 Beiträge

pflichte dir da voll zu lano.. mehr schatten mehr tiefe mehr leben :))


Lass dich nie zu einem dummen Spruch hinreissen, denn du bist pure Lyrik.

nach oben springen

#24

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009 - Theorie

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 17.05.2010 21:58
von Sumy (gelöscht)
avatar

schön, dass von euch zu hören, war auch mein Eindruck, dass Bild 1 eigentlich besser ist.
Hier sind Punktstrahler, so wie Blitze zum Einsatz gekommen während im Bild 2 Softboxen, Flächenstrahler eine Rolle spielen. Sieht mehr weichgespühlt aus. Lediglich die Haarsträhnen haben ein wenig gewonnen. Der Rechenaufwandt, der ca. 4 mal höher ist, lohnt sich wohl nicht so richtig.

zuletzt bearbeitet 17.05.2010 21:59 | nach oben springen

#25

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009 - Theorie

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 17.05.2010 22:42
von michael119de | 2.822 Beiträge

Zitat von Sumy
Der Rechenaufwandt, der ca. 4 mal höher ist, lohnt sich wohl nicht so richtig.



vlt nicht bei diesem motiv. bei einem anderen kann es dagegen durchaus lohnen.

mal ´ne ganz andere sache: irgendwie will ich da eine andere augentextur haben. im vergleich zu den details der haut bleiben die augen eher "leer". find gerade nicht die richtigen worte. da fehlt mir einfach das bestimmte etwas.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#26

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009 - Theorie

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.05.2010 16:07
von Sumy (gelöscht)
avatar

Ja, verstehe dich schon, mir ging es aber hier erst einmal um das Portait-Licht und weniger um die Texturen.
Die Augen ansich sind fürchterlich matt und ich hatte "auf die Schnelle" so eine Reflektions-Textur noch darüber gelegt. Muss mich mal näher damit beschäftigen.

zuletzt bearbeitet 18.05.2010 16:07 | nach oben springen

#27

RE: Portrait - Das Monatsthema Juli 2009 - Theorie

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.05.2010 17:19
von michael119de | 2.822 Beiträge

ach übrigens danke für das youtube video. sehr aufschlussreich (auch die anderen videos , die in dem kanal da noch so zu finden sind.)


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de