#81

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 07.08.2010 19:15
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

ist das schön - muss ich jetzt einfach mal ganz profan sagen. Deine negativähnliche Umsetzung wirkt für mich wie die elektrisierende Kraft, die die Musik auf dich hat. Ich find das eine wunderbare Idee. Auch schön die beiden gegensätzlichen Farben, die hauptsächlich das Bild bestimmen - orange und blau. Die Musik, als die ich den orangen "Strom" interpretiere (und nicht genau weiß, ob das deine Absicht war, vielleicht ist es einfach ein Teil deines Instrumentes), wärmt deine Seele...

Was mich ein ganz klein bisschen stört, sind die totenkopfähnlichen Augenmulden, aber vielleicht hätte jede Deutlichkeit an dieser Stelle nicht gewirkt?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#82

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 07.08.2010 19:29
von Claro Laval | 650 Beiträge

... die im Dunkeln, die sieht man nicht!


" And as we wind on down the road, our shadows grow taller than our souls."
Robert Plant

nach oben springen

#83

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 07.08.2010 20:25
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

...aber hören tut man sie, gelle?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#84

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 07.08.2010 22:17
von Beauty Miles | 5.682 Beiträge

des is echt cool man !!!!

Man spürt die Musik obwohl man nix hört (beim anschaun)


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#85

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 08.08.2010 09:15
von Iman Dryke | 153 Beiträge

Claro, wie machst Du das? Das sieht so sehnig aus, ist ein schöner Effekt! Dass man Deine Brille erkennt, finde ich toll. :-D

Es sind viele schöne, teilweise recht intime Bilder, aber ich muss schon sagen, dass mich Michaels Bild am meisten berührt (oder sagt man gerührt??) hat, um es irgendwie zu nennen. Ich fand´s ausgesprochen schön, Dich auch mal auf die Weise zu sehen. Sehr sympatisch!

Mein dunkelstes Geheimnis...

nach oben springen

#86

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 08.08.2010 09:49
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

totenkopfähnliche Augenmulden = Brille??? oje, da ist die Tabs wieder getabst :-/
Und sie tabst weiter:

Und was für ein dunkles Geheimnis offenbart uns Iman?! Das größte Geheimnis einer Frau - ihre Füße! Und was für süße Füße! Also wenn ich ein Mann wär, gäbs kein Halten. Aber da ich eine Frau bin (gottseidank ^^) kann ich das Bild durchaus nüchtern unter bildtechnischen Aspekten betrachten.
Wir sehen einen Fuß. Auf ihm ein weißer Abdruck. Wir wissen nicht, auf welche Weise dieser Abdruck entstand, ist es des Alltags Schmutz oder ist es Bräune? Wir wolln hier nicht spekulieren, sind freundlich wie immer und setzen voraus, es ist Tiefbräune (@Iman: :-P). Ganz toll der Gegensatz zwischen der Struktur des Fußbodens und der zarten Glätte der Haut. Traumhaft die Graustufen des Bildes insgesamt, nur durchbrochen vom rassigen Schwarz der Nägel. Man sieht, dass du dir sehr viele Gedanken gemacht hast Iman, um uns mit Mitteln der Bildkunst an deinem Leben teilhaben zu lassen. Habe vielen Dank dafür! :-)))


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#87

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 08.08.2010 09:57
von Beauty Miles | 5.682 Beiträge

was ich seh ist einfach ein Nachurlaubsfuß mit Hinterlassenschaften der Sonnenstrahlen.
Dass es auch Schmutz der letzten Wochen sein könnte denken wir uns natürlich auch...würden es aber nie aussprechen.

Ansonsten zeigt uns Iman mehr als von mir jemals zu sehen sein wird.


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#88

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 08.08.2010 10:05
von Iman Dryke | 153 Beiträge

*LOL*

Auf welch charmante Weise Ihr von dem Gedanken abseht, dass das Dunkelste an diesem Bild Schmutz sein könnte.

zuletzt bearbeitet 08.08.2010 10:07 | nach oben springen

#89

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 08.08.2010 10:23
von Claro Laval | 650 Beiträge

Servus Iman!

Dein Bild erinnert mich ganz stark an ein Mode/Schönheits/irgendwas Journal aus den 50ern!
Die blassen Farben, der Terazzoboden, das Motiv an sich. Selbst die gewählte Schriftart passt!
Aus dieser Warte gesehen (50er Jahre-Bild) find ich's ein sehr gelungenes Bild.
Ob hier Geheimnisse gelüftet oder sonstige Offenbarungen nach Aussen gekehrt werden... ich überlass' den Damen hier das Feld

Servus


" And as we wind on down the road, our shadows grow taller than our souls."
Robert Plant

nach oben springen

#90

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 08.08.2010 13:08
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Neeeiiinnn, wir Damens wollen gar keine Geheimnisse wissen!!! Niemals nimmer nich!!! Mich tät nur mal der thematische Bezug des Fußes zum Thema "Behind our eyes" intressieren. *grübel* ;-)


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31954 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de