#1

Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2010 11:12
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Obwohl wir gerade in Sommerlethargie versinken, incl. mir natürlich, eröffne ich doch mal das neue Monatsthema. Ausgehend von Lanos Anregung zum Ausstellungsbesuch *Behind the eyes* wollen wir es dem Künstler nachtun
Ausstellung in SL - Rodriguez Munro - Behind the eyes
und auch Porträts posten, die etwas von uns, unserer Persönlichkeit verraten... Technik wieder beliebig, jeder wie er kann und mag...
Freu mich auf euch und bin gespannt!


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
zuletzt bearbeitet 01.08.2010 11:16 | nach oben springen

#2

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2010 16:13
von Iman Dryke | 153 Beiträge

Ok, zugegeben. Dieses Bild ist nicht wirklich ernst zu nehmen, aber ich konnte es mir auch nicht verkneifen. *gg*
Das passiert schonmal, wenn man zu weit zurück zoomt. Und behind my eyes stand mein liebstes Motiv in SL.



Ich werd noch an was Anderes arbeiten, wenn meine Gurken gestatten.

nach oben springen

#3

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2010 16:53
von Nymphi Jinx | 1.278 Beiträge

:) Jaja...diese Sichtweise kenne ich. Manchmal sieht es recht gruselig aus. :)

Ich habe mal herumexperimentiert und meine erste GIF-Datei produziert. Hoffe es funzt.

Also in der Vorschau klappt es. :)

nach oben springen

#4

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2010 17:03
von Iman Dryke | 153 Beiträge

Ja, es hat doch geklappt, und wie schön es ist! Die Nase sieht so perfekt aus... ein sehr schönes Portrait, die Kratzer passen sehr gut zur restlichen Bearbeitung, gefällt mir. :)

nach oben springen

#5

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2010 17:13
von Atrista | 604 Beiträge

Wow !!

Sehr gut am Thema. Fast wie auf der Ausstellung.
Zu beginn gleich so einen Hammer abzuliefern ist eine schwere Hypothek für die anderen. Bin mal gespannt


----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen

#6

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2010 18:18
von Beauty Miles | 5.681 Beiträge

From past to today....bob as bob can


Irgendwie hat diese Luise Brooks was von mir...oder ich von ihr.

Ne - nicht dass sie dieses Jahr 100 Jahre alt geworden wäre.
Auch nicht dass man ihr zügellose Sexualität und Eigensinn nachsagte.
Obwohl........ :-)

Das Berühmteste an ihr ist die Frisur, der schwarzglänzende Pagenkopf mit den auf die Wangen gelegten Wellenspitzen.
Dann der Mund, der so strahlend lächeln konnte, daß ihr Gesicht auch im Schatten leuchtete, und die weit auseinanderstehenden Augen, die durch Papier und Leinwand glühten.
Danach kommt lange nichts.

Und ich will verflucht sein wenn es da nicht Berührungen mit mir geben würde :-)
Unabhängig davon, dass der Bob derzeit mega-inn ist...mein Liebling war er schon lange vorher.

Von der Bildgestaltung eher schlicht..eben ne einfache Fotomontage.


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#7

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2010 18:26
von Nienor Savira | 1.059 Beiträge

GIF ist für mich noch in weiter ferne daher mach ich es so:




*flüstert* Ich tu mir oft selber Weh.


Lass dich nie zu einem dummen Spruch hinreissen, denn du bist pure Lyrik.

zuletzt bearbeitet 01.08.2010 18:27 | nach oben springen

#8

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2010 18:32
von Nymphi Jinx | 1.278 Beiträge

Liebe Nienor....dein Bild hat mich zu Tränen gerührt...und wir beide wissen warum.^^
Ich möchte auch nicht zu viel dazu sagen und ich glaube das muss ich auch nicht^^, außer dass es für mich dein mit Abstand bestes Bild ist.

Ich muss Tante Edit bemühen...muss dauernd auf dein Bild gucken Nienor.....deine anderen sind sehr hart...harte Kanten, harte Farben...auch die hellen sind für mich so grell, dass sie wieder hart erscheinen.
Aber dieses hier...weich und fließend...ohne Ecken und Kanten. Ein Bild, dass uns glaube ich sehr tief hinter deine Augen blicken lässt und die wahre Nienor uns zeigt. Ich danke dir für diesen Einblick und drücke dich ganz lieb.

zuletzt bearbeitet 01.08.2010 18:37 | nach oben springen

#9

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2010 19:28
von kjs Yip | 697 Beiträge

als ob die Mädels auf das Thema gewartet hätten: lauter feine Bildchen... Respekt!

(nur ne Kleinigkeit: Nymphi, könnte es sein, dass dein Bild seitenverkehrt ist?? und Tränen laufen meist an der Inneseite der Augen...)

aber macht nix, ist fein...

kjs


am Anfang war das Wort, aber dann wurde das Licht angemacht...
kjs


Mein Block über Bildchen in SL ...

nach oben springen

#10

RE: Behind our eyes - August 2010

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2010 19:41
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

na da kipp ich doch glatt um! Das ist ja, als ob ihr die ganze Zeit nur auf dieses Thema gewartet hättet! Oder ist die Sommerpause etwa vorbei? Auf jeden Fall ist es typisch Stürmer. Träge spammend dahinfließend, um dann emporzuschießen wie ein Geysir...

Klar, Iman, dass hinter deinen Augen nur DER Eine ist. Habt euch ja gegenseitig schwer verdient, was? :)))

Nymphi, ja, dein Bild hätte echt in der Ausstellung hängen können... Auf die Idee, ein GIF zu machen, bin ich noch gar nicht gekommen, aber es war ja dort auch so... mal schaun, ob ich es ebenfalls tue. Ist eine traurige Aussage, deren Kommentierung mir nicht zusteht. Aber ergänzt meine Sicht auf dich um eine neue Facette...

Und die Bjuti macht mich ja nun noch neugieriger auf sich. Noch nicht mal ne große reale Zehe hat man von ihr zu Gesicht bekommen. Unser scheues Reh ^^. Sehr sensibel und schön ist sie, deine Luise Brooks. Wenn du auch in diese Richtung gehst, oder meintest du deinen Avi?, dann, ja was dann... dann fragt man sich, warum so eine spitzige, nur manchmal nachgebende Dornenranke um dich gewachsen ist...;-)

Und Nienor! Hast du etwa schon dieses Tutorial von letztens umgesetzt? Wirklich klasse geworden, Hut ab! *flüster* Damit wollt ich eigentlich auch mal was probieren...
Das was mir auffällt, hat Nymphi schon gesagt - es ist ein weiches Porträt, auf dem du sehr verletzlich wirkst. Es ist merkwürdig, wenn ich dann auch noch deinen Satz lese, muss ich gleich an meinen Sohn denken, der die gleiche Verletzlichkeit in sich trägt. Ein Sinnbild für unsere jungen Menschen, die oft so harte Schalen zur Schau stellen, die ihnen aber gar nicht entsprechen. Die nur Ausdruck dafür sind, dass sie eine Abwehrhaltung einnehmen (müssen) gegen eine Gesellschaft, in der sie nicht klar kommen, in der sie sich nicht angenommen fühlen und worüber ich in letzter Zeit als Mutter sehr sehr oft nachdenke, da meine Generation sie mit geschaffen hat bzw. schafft...


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de