#191

RE: JR Art - Photographe

in Anregende Bilder von anderen 30.03.2012 13:20
von Lano | 6.276 Beiträge

Letztendlich fotografiere ich auch nicht analog, um eine bessere Auflösung oder einen besseren Kontrastumfang zu bekommen, sondern:

1. Ich mag den Charakter und die Anmutung von Film
2. Ich mag das Warten und die Vorfreude auf die Bilder
3. Ich kann mir eine analogen Ausrüstung leisten, die für mich in der Qualität digital unerschwinglich wäre. Und sie sinkt nicht im Wert.
4. Analoges Arbeiten verlangsamt mich und zwingt mich zu gewissenhaftem Arbeiten.
5. Manuelle Kameras ohne Automatik lehren das Fotografieren.
6. Es macht einfach Spaß, und das ist für mich auch der allerwichtigste wichtigste Punkt. =)


zuletzt bearbeitet 30.03.2012 13:22 | nach oben springen

#192

RE: JR Art - Photographe

in Anregende Bilder von anderen 30.03.2012 14:07
von michael119de | 2.822 Beiträge

nr. 5 und 6. sind sehr wichtig.

nr. 3. ist auch ein argument.

beisewä: wie sieht deine hasselblad-ausrüstung aus und was hast du für dieses set bezahlt. die 500er geistert in der bucht ja auch all zu oft im vierstelligen bereich herum.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#193

RE: JR Art - Photographe

in Anregende Bilder von anderen 30.03.2012 14:35
von Lano | 6.276 Beiträge

Ganz genau weiss ich das nicht mehr, ich vergesse das dann gerne. ;)

Meine Hasselblad 500 c/m hat im Set mit zwei Rückteilen und dem Planar 2.8/80 sowie einem digitalen Gossen Belichtungsmesser etwa 800,- € gekostet, wenn ich mich nicht irre. Das war ein recht guter Preis und sie ist tadellos in Ordnung und nahezu ohne Gebrauchsspuren. Setpreise sind meist die besten Preise.

Das Distagon 4/50 (Weitwinkel) und das Sonnar 4/150 (Tele) habe ich mir dann später noch dazu gekauft, beide so um die 200,- Euro, das Distagon musste ich allerdings wegen verharzter Blenden reparieren lassen. Es sah komplett unbenutzt aus und dann passiert das mal gerne. Die frühe Serie der Hasselblad Objektive (Chrom) ist nicht so begehrt und darum meist so preiswert zu bekommen, für mich reichen sie aber ohne Zweifel aus.

Für den Preis würde ich es aber auch alles wieder gut verkaufen können, denke ich. Das würde einem mit einer digitalen Ausrüstung nicht so gelingen.


zuletzt bearbeitet 30.03.2012 14:39 | nach oben springen

#194

RE: JR Art - Photographe

in Anregende Bilder von anderen 30.03.2012 15:42
von JOSIE | 1.181 Beiträge

^^ dass wird hier ja immer interessanter ... micha hat feuer gefangen oder? mal abwarten bis es brennt und ob es ganz ganz heiß wird. ich bin super ... ganz gespannt. ^^


Josie's World of SL
Josies World of SL
zuletzt bearbeitet 30.03.2012 15:43 | nach oben springen

#195

RE: JR Art - Photographe

in Anregende Bilder von anderen 30.03.2012 17:39
von michael119de | 2.822 Beiträge

die hasselblad in kombi mit dem zeiss planar hat in der tat einen reiz.

wenn lano noch ein paar bilder aus der kombi hier zeigt, wird mein interesse aber noch größer. und irgendwann, wer weiß?

aber ich werd mich sicher nicht von meiner digitalen trennen. schon wegen dem wertverlust, wenn ich das jetzt verkaufen würde, neee.... und mit ´ner analogen cam ist es ja auch nicht getan. da brauchts nen scanner, filme, ... und vor allem ahnung und zeit. gerade an den letzten beiden mangelts derzeit etwas.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
zuletzt bearbeitet 30.03.2012 17:40 | nach oben springen

#196

RE: JR Art - Photographe

in Anregende Bilder von anderen 30.03.2012 22:55
von Lano | 6.276 Beiträge

Das Planar nutze ich gar nicht so oft, meist das Distagon oder das Sonnar, weiss gar nicht genau warum.

Aber du hast schon recht, es ist mit dem Kauf so einer Kamera nicht getan. Man braucht noch einiges an Zutaten, aber man muss ja nicht alles gleich haben. Auch Rollfilme kann man in jedem Drogeriemarkt bzw. Fotoladen zum Entwickeln geben.

Selbst entwickeln ist aber nicht schwer und fürs Mittelformat reicht auch ein nicht ganz so teurer Scanner. Nur für Kleinbild wird es aufwendiger.


nach oben springen

#197

RE: JR Art - Photographe

in Anregende Bilder von anderen 30.03.2012 23:01
von michael119de | 2.822 Beiträge

Ich schicke dann die Negative einfach zu Dir.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#198

RE: JR Art - Photographe

in Anregende Bilder von anderen 30.03.2012 23:05
von Lano | 6.276 Beiträge

Lass das mal besser. Ich glaube da wartet noch jemand seit Wochen auf die Rückgabe ihrer Negative..


nach oben springen

#199

RE: JR Art - Photographe

in Anregende Bilder von anderen 31.03.2012 09:53
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

*hust*
andere wohl sogar schon jahrelang.


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#200

RE: JR Art - Photographe

in Anregende Bilder von anderen 31.03.2012 10:13
von Lano | 6.276 Beiträge

Hab mich gerade entschlossen, am WE mal meinen Fotoschrank auszumisten und alles was ich entbehren kann, in die Bucht zu stellen. Unfassbar, was sich da alles angesammelt hat.

Mal sehen, wofür ich den Erlös dann investiere..


nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31948 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de