#41

RE: Macros, Nahaufnahmen und tiefere Einblicke

in Atristas Werkstatt 24.04.2011 21:50
von Atrista | 605 Beiträge

Huhu

Was machst du da? Ist das eine Canon?



Schau mal was ich kann! Ich kann ein X machen


----------------------------------
lucundi acti labores

zuletzt bearbeitet 24.04.2011 21:51 | nach oben springen

#42

RE: Macros, Nahaufnahmen und tiefere Einblicke

in Atristas Werkstatt 25.04.2011 19:06
von Atrista | 605 Beiträge

Strange Encounter

Mir unbekannte Art:
Gefunden im Gras am Ufer eines Waldsees. Sieht fast aus wie eine Begegnung mit der Vergangenheit.




Noch einmal aus einer anderen Sicht


----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen

#43

RE: Macros, Nahaufnahmen und tiefere Einblicke

in Atristas Werkstatt 25.04.2011 19:21
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

*setzt den Insekten-Fachblick auf*

also ich würd mal aus der Kalten sagen, dass das eine seltene Unterart der Gepanzerten Schildmaulzikade ist. Kommt hier sehr selten vor und ernährt sich vorwiegend von blaugrünen Zucker-Giftfröschen. *Fachblick absetz und laut SPASS ruf*

Nein, ich hab keine Ahnung, das Tier sieht ja wirklich urtümlich aus. Ob das wohl ein Beutel da unterm Maul ist?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#44

RE: Macros, Nahaufnahmen und tiefere Einblicke

in Atristas Werkstatt 25.04.2011 21:09
von Atrista | 605 Beiträge

Nach langen Recherchen und einiger Hilfe hat sich herausgestellt, dass ich den seltenen Fund einer Libellenlarve gemacht habe.


----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen

#45

RE: Macros, Nahaufnahmen und tiefere Einblicke

in Atristas Werkstatt 26.04.2011 12:12
von Atrista | 605 Beiträge

... und weiter geht es mit Fotos ...


Licht, Schatten und ein Tropfen Wasser



----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen

#46

RE: Macros, Nahaufnahmen und tiefere Einblicke

in Atristas Werkstatt 26.04.2011 16:57
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Faszinierend, was sich in so einer kleinen Welt alles verbirgt. Sieht aus wie kleine Goldplättchen, waren aber sicher kleine Tierchen. Hättest du noch näher an den Tropfen rangekonnt?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#47

RE: Macros, Nahaufnahmen und tiefere Einblicke

in Atristas Werkstatt 26.04.2011 19:05
von Atrista | 605 Beiträge

Dann wäre ich im Wasser eines Tümpels gelandet und das wollte ich doch nicht riskieren.


----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen

#48

RE: Macros, Nahaufnahmen und tiefere Einblicke

in Atristas Werkstatt 26.04.2011 19:07
von Atrista | 605 Beiträge

So, ein paar Daten zu den Letzten beiden Macros.


Strange Encounter - Die Libellenlarve

Die Larve habe ich durch Zufall gefunden als ich gerade ein anderes Insekt fotografieren wollte. Ich habe mich zwar gewundert warum das Vieh nicht flüchtet wie alle anderen und habe mich vorsichtig davor ins Gras gesetzt. Ich habe moch gewundert warum ich die Augen nicht scharf bekomme. (Kein Wunder, die waren ja auch leblos). Ich habe also alles unternommen dass mir (die leere Hülle) das Vieh nicht abhaut. Im Nachhinein könnte ich mich ärgern und auch totlachen. Das Stativ habe ich vorsichtig im Gras abgelegt und nur aus der Hand fotografiert. Ein paar Grashalme vor dem Motiv zu Boden gedrückt um die Sonne besser durchscheinen zu lassen. So wurde das Motiv im tiefen Gras ins Licht gesetzt.
Soviel zur Situation.

Kamera: Canon EOS 5D MarkII
Objektiv: EF 100mm f/2.8 L Macro IS USM
Modus: Blendenpriorität (Av) Verschlussautomatik
Blende: f/19 (um möglichst viel vom Körper scharf zu bekommen. der Fokus sitzt auf dem Maul in beiden Fotos)
Belichtungskorrektur: 0 ev
Verschluss: 1/45
ISO: 3200
Fokus: AI Servo (der Grashalm hatte sich leicht im Wind bewegt)
Weißabgleich: Automatisch (Tageslicht)
Messmethode: Mehrfeldmessung
Blitz: Nein
Stativ: Nein, aus der Hand fotografiert.
Motivgröße: etwa 15 mm
Motiv Abstand: etwa 20 cm
Fotoformat: RAW Canon

Entwicklung:
In Aperture 3 etwas die Helligkeit herabgesetzt. Die Details um etwa 3 Punkte verschärft und leicht den Kontrast erhöht.
Mit dem Plug-In Dfine von Niksoftware entrauscht. Anschließend nach Photoshop CS4. Mit Hilfe der Plug-INs von OnOne Phototools einen Greenenhancer und einen Blaufilter eingesetzt um den Hintergrund dunkler zu bekommen. Zum Schluss noch den Gaußchen Weichzeichner mit 4,0 eingesetzt um alles weich zu zeichnen. Über eine Ebenenmaske habe ich das Vieh wieder freigezeichnet um es in seiner ursprünglichen Helligkeit zu zeigen. In Aperture 3 vor dem Export nochmals nachgeschärft.

Den Aufwand mit Photoshop betreibe ich weil für mich jedes Motiv in einer gewissen Form die ihm gerecht wird auch präsentiert werden sollte.


----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen

#49

RE: Macros, Nahaufnahmen und tiefere Einblicke

in Atristas Werkstatt 26.04.2011 19:29
von michael119de | 2.822 Beiträge

danke atrista für die tolle erklärung. jetzt weis ich auch, dass du nicht nur hinter der cam tolle arbeit leistest, sondern danach dem bild noch etwas feinschliff gibst.

lohnt der filter dvine von nik?


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#50

RE: Macros, Nahaufnahmen und tiefere Einblicke

in Atristas Werkstatt 26.04.2011 21:01
von Atrista | 605 Beiträge

Ich würde ihn mir nicht extra kaufen. Ich habe einmal in ein ganzes Paket investiert und da war dieser Filter dabei. Das einzig wirklich gute ist die Analysefunktion und er zeigt vorher an wo zu entrauschen wäre. Nichts aber was du mit PS nicht auch hinbekommen würdest.


----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31954 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de