#1

Nachtaufnahmen

in Atristas Werkstatt 26.03.2011 19:04
von Atrista | 605 Beiträge

Ghostwalk





Objektiv: EF24-70mm f/2.8L USM
Brennweite: 70mm
Blende: 9,5
Verschluss: 4.0 s
ISO: 100
Modus: Manuell
Blitz: nein
Stativ: ja


----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen

#2

RE: Nachtaufnahmen

in Atristas Werkstatt 27.03.2011 10:48
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

na das ist ja wieder toll geworden. Da stecken doch aber bestimmt wieder mehrere Fotos dahinter. Machst du nochmal den Erklärbär? :)


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#3

RE: Nachtaufnahmen

in Atristas Werkstatt 27.03.2011 12:20
von Atrista | 605 Beiträge

Es ist ein einziges Foto. Und es ist fast aus der Kamera. Die Säulen links und rechts habe ich etwas in PS mit den OnOne Fototools vom Licht weggenommen. Die waren durch die lange Belichtungszeit eine Spur zu hell geworden.

Das Bild entstand als Experiment. Ich wollte vergleichen wie sich Bewegungsunschärfe im Verhältnis zu gleichbleibend beleuchteten statischen Motiven am besten ablichten lassen. So eine Unterführung eignet sich hervorragend für solche Versuche.
Die Exifs zeigen meine Kameraeinstellungen. Was ich vergessen habe dazu zu schreiben ist, dass die Kamera im Selbstauslösemodus war weil ich meine Fernbedienung zu Hause vergessen hatte. Die Szene ist eine gestellte Szene. Ich selbst habe mich etwa in der Mitte der Aufnahme im Abstand von etwa 5 Meter positioniert und etwa eine Sekunde vor Auslösung lief ich von der Kamera weg in die Unterführung hinein. Die richtigen Einstellungen der Kamera findest du schnell durch einige Probeaufnahme heraus. Eine längere Verschlusszeit hätte eine größere Laufspur gebracht was aber nicht gewollt war und hätte auch erheblich mehr Probleme mit dem Licht gemacht. Das Licht kannst du in solchen Fällen ja nicht beeinflussen. Wichtig hierbei ist eine absolute Verwacklungsfreiheit. Ein Stativ ist ein Muss. Hier habe ich das Manfrotto 055 XPro, ein schweres Stativ das aber bis zu 15 Kg problemlos tragen kann. Die Kamera macht keinen Ruckler mehr. Fernauslösung ist auch ein Muss. Hier war dann die Selbstauslösung das Mittel der Wahl.
Ich bin noch nicht zufrieden mit der Laufspur. Aber so wie es jetzt ist wurde schon eine schöne und besondere Stimmung erzeugt.
LG
Atrista


----------------------------------
lucundi acti labores

zuletzt bearbeitet 27.03.2011 12:38 | nach oben springen

#4

RE: Nachtaufnahmen

in Atristas Werkstatt 27.03.2011 16:23
von JOSIE | 1.181 Beiträge

Liebe Atrista, nachts bin ich alleine eher ängstlich unterwegs. Die Farben der Nacht auf Deinem Bild wirken auf mich allerdings sehr beruhigend und harmonisch. Besonders "das Geschmiere" auf den Säulen finde ich vom Ersteller sehr gelungen. Was sind OnOne Fototools im PS?


Josie's World of SL
Josies World of SL
nach oben springen

#5

RE: Nachtaufnahmen

in Atristas Werkstatt 27.03.2011 18:19
von Atrista | 605 Beiträge

Das sind Plug-Ins zur Bild- und Fotobearbeitung. Sehr beliebt sind die Plug-Ins von Niksoftware, wohl auch die bekanntesten. Ich bevorzuge die Plu-In Suite Phototools von OnOne Software. Tonwert- und Farbbalancen sind damit sehr viel leichter zu bewerkstelligen als in Photoshop selbst. Ich nutze diese Tools auch gerne um den einen oder anderen Effekt einzuarbeiten.


----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen

#6

RE: Nachtaufnahmen

in Atristas Werkstatt 27.03.2011 19:27
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Ja du, ist echt klasse geworden und nun haben wir dich auch mal gesehen. Danke für die Erläuterung. Hätt ich nicht gedacht, dass das nur ein Bild ist. Du treibst mich förmlich in eine Unterführung :). Hab auch eine im Auge, da ist bloß so reger Straßenverkehr. Also wenn ich mal dauerhaft hier nicht mehr auftauche, ist Atrista schuld ^^


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
zuletzt bearbeitet 27.03.2011 19:27 | nach oben springen

#7

RE: Nachtaufnahmen

in Atristas Werkstatt 27.03.2011 21:52
von Lano | 6.279 Beiträge

Das ist wirklich klasse geworden. Der verwischte Mensch erzeugt ein eigentümliches Gefühl.

Wer es je versucht hat, weiß, wie schwer Nachtfotos zu realisieren sind. Dir ist es wirklich toll gelungen.


nach oben springen

#8

RE: Nachtaufnahmen

in Atristas Werkstatt 28.03.2011 12:16
von JOSIE | 1.181 Beiträge

Huhuuuuuuuuu, da hab ich wieder was zu googeln, danke Atrista *umarm*
@ Tab: " Geh uns bitte nicht verloren, nimm ein paar Stürmer mit. Alleine, nachts in einer Unterführung mit regen Straßenverkehr.
@ Grischi - pass doch bitte auf unsere Tabse auf "


Josie's World of SL
Josies World of SL
zuletzt bearbeitet 28.03.2011 12:19 | nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31954 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de