#41

RE: Das erste und das letzte Wort...doch nur Phantasie

in Rumblödeln ^^ 14.05.2011 08:12
von Beauty Miles | 5.680 Beiträge

ich hoffe nur, du sprichst nicht von dem letzten letzen Wort welches ich dir übergeben.
Es ist nämlich so:

Das letzte letzte Wort möchte nicht mehr an die Öffentlichkeit gezerrt werden !


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#42

RE: Das erste und das letzte Wort...doch nur Phantasie

in Rumblödeln ^^ 14.05.2011 08:26
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Zitat von Beauty Miles
ich hoffe nur, du sprichst nicht von dem letzten letzen Wort welches ich dir übergeben.



Oh, welch vornehmen Ausdrucks sich die Bjuti befleißigt! ^^


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#43

RE: Das erste und das letzte Wort...nun keine Phantasie mehr

in Rumblödeln ^^ 14.05.2011 09:35
von Lano | 6.276 Beiträge

Zitat von michael119de
solange sich das wort nicht zellteilt, rote jacken anzieht, irisch singt und eine extrem besch... frisur aufträgt, ist alles halb so schlimm.



ich glaube ja sogar, das Jedwards gewinnen wird. o.O

http://www.google.de/intl/de/landing/eurovision/index.html

Aber wenn man die anderen Lieder so alle gehört hat, kann man das sogar verstehen. Denn die beiden Jungs sind zumindest originell.

Ich bin ja dahin, weil ich die Eintrittskarten verschenkt habe, war also nur Begleitung. Das soll jetzt keine blöde Entschuldigung sein, ich habe für diese Art der Veranstaltung echt keinen Draht.
Trotzdem muss ich zugeben, dass es mir gestern wirklich Spaß gemacht hat. Das lag aber weniger an den Songs, sondern an der Partystimmung bei den Zuschauern. Dazu kam, dass ich es total spannend fand, mal so ein TV-Ereignis live zu sehen, allein die unglaublich vielen Menschen, die hinter den Kulissen beschäftigt waren und von denen im Fernsehen nichts zu sehen ist.

Aber egal, Wort ist Wort und das ist meins. Basta.


nach oben springen

#44

RE: Das erste und das letzte Wort...doch nur Phantasie

in Rumblödeln ^^ 14.05.2011 10:41
von Beauty Miles | 5.680 Beiträge

Zitat
Oh, welch vornehmen Ausdrucks sich die Bjuti befleißigt! ^^

hattest du von mir Anderes erwartet?
Fürderhin möchte ich erneut darauf verweisen, dass ich selbst mich schon seit geraumer Zeit als eine wahre Meisterin des Wortes betrachte.
Derweil tangiert es mich nur sehr entfernt-wenn nicht gar peripher, ab und an ein Wort zu verschenken und sei es auch das derzeit letzte.


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
zuletzt bearbeitet 14.05.2011 12:38 | nach oben springen

#45

RE: Das erste und das letzte Wort...doch nur Phantasie? Nein!

in Rumblödeln ^^ 14.05.2011 10:49
von Lano | 6.276 Beiträge

Zitat von Beauty Miles
... dass ich selbst mich schon seit geraumer Zeit als eine wahre Meisterin des Wortes betrachte.



Mach du nur. ^^


zuletzt bearbeitet 14.05.2011 10:49 | nach oben springen

#46

RE: Das erste und das letzte Wort...nun keine Phantasie mehr

in Rumblödeln ^^ 14.05.2011 11:11
von Eskimo | 516 Beiträge

und wieso genau wollt ihr euch jetzt in einem neuen tread um MEIN wort raufen??? das wort ist doch bei MIR gut aufgehoben und will gar nicht mehr weg von mir ....


Exercitatio artem parat

nach oben springen

#47

RE: Das erste und das letzte Wort...doch nur Phantasie? Nein!

in Rumblödeln ^^ 14.05.2011 11:12
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

*erstarrt kurz in Ehrfurcht, aber nur ganz kurz*

tangierte es dich wirklich nur peripher, ob du unseren Edelstein/die Perle vor die Geier warfest?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#48

RE: Das erste und das letzte Wort...doch nur Phantasie? Nein!

in Rumblödeln ^^ 14.05.2011 11:19
von Eskimo | 516 Beiträge

In welch schöner Sprache Ihr hier Euer bestes von Euch gebet ... es wird Euch nicht zum Ziele führen mich und mein allerheiligstes Wort zu trennen ... So wie Tag und Nacht, Henne und Ei oder Reiter und Pferd so sind das Wort und ich verbunden durch ein unsichtbares Band das von keinen Kräften getrennt werden kann.
Auch wenn Ihr mir den Fedehandschuh ins Gesicht schlagt oder mir das Wort mit roher Gewalt entreissen wollt .... nichts und niemand wird seine Pläne durchsetzen können ......


Exercitatio artem parat

nach oben springen

#49

RE: Das erste und das letzte Wort...doch nur Phantasie? Nein!

in Rumblödeln ^^ 14.05.2011 11:21
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

wie schnell verabschiedet sich der Tag wenn die Nacht nahet, wie schnell entwendet man der Henne das Ei und wie schnell warf jedes Pferd den Reiter ab - ist es ein so loses Band, welches das Wörtchen und dich verband?
(ausdrücklich verband, denn nun isses wech)


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#50

RE: Das erste und das letzte Wort...doch nur Phantasie? Nein!

in Rumblödeln ^^ 14.05.2011 11:28
von Eskimo | 516 Beiträge

Wie immer wird der Tag die Nacht wieder vertreiben, die Henne ein neues Ei hervorbringen und der Reiter wieder in seinen Sattel steigen. Deswegen kommt das Wort auch wieder zu mir ...... die Bande die uns verbinden (ausdrücklich verbinden, denn nun isses wieder da) sind für die Ewigkeiten bestimmt!


Exercitatio artem parat

nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31948 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de