#61

RE: s/w versus bunt - Juli 2011

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 17.07.2011 18:34
von Lano | 6.279 Beiträge

Gefällt mir auch besser, die störenden Elemente im Hintergrund verschwinden dadurch gut.


nach oben springen

#62

RE: s/w versus bunt - Juli 2011

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 17.07.2011 21:22
von Beauty Miles | 5.682 Beiträge

der Baum steht übrigens nicht in Kappadokien sondern in Ralswiek auf Rügen :-)

mir gefällt auch s/w besser ....in Farbe ist es fast zu natürlich..eh ?


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#63

RE: s/w versus bunt - Juli 2011

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 17.07.2011 21:46
von JOSIE | 1.181 Beiträge

AUF RÜGEN!!! Uuiii... ich war gedanklich schon mit dem Flugzeug unterwegs ... Daß ist aber ein toller Baum und ein "echtes" Foto wert :-) Ich schließe mich hier den s/w Liebhabern an. Die weißen Kratzer und Punkte, sowie das Schwarze drumrum (bitte, ... bringt mir die richtigen Ausdrücke bei!) gefallen mir besonders daran.


Josie's World of SL
Josies World of SL
nach oben springen

#64

RE: s/w versus bunt - Juli 2011

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2011 06:08
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Rügen? Das hätte ich auch nicht vermutet.


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#65

RE: s/w versus bunt - Juli 2011

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2011 07:38
von der Glauch | 109 Beiträge

*mich den s/w-lieber-Moegern anschliess*

Das finde ich ein schoenes Beispiel fuer ein Motiv, von dem die Konturen den wichtigen Inhalt darstellen und die Farben eher stoeren. Ich such schon seit dem ersten Juli erfolglos nach sowas auf meiner Festplatte. Liegt vielleicht auch daran, dass das letzte Mal, dass ich auf Ruegen war, dieser Baum erst gepflanzt wurde... und ich auch meine Beirette K100 noch gar nicht hatte...


g   l   a   u   c   h   a   u   e   r       -       w   e       t   o   u   c   h       p   r   i   m   s   ,       t   o   o   .

nach oben springen

#66

RE: s/w versus bunt - Juli 2011

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 18.07.2011 10:01
von michael119de | 2.822 Beiträge

für mich ist das ein schönes bspw. wie s/w hin und wieder auch "mogelt".

in der bunten variante sieht man sehr schön, dass das bild belichtungstechnisch natürlich nicht gerade einfach ist. dichter dunkler baum, auf den sich die camerawerte eingeschossen haben. aus dem hellen hintergrund bleibt nix mehr übrig: der himmel zwischen den blättern ist einfach weiß, auch der weg und das haus "saufen" etwas ab. das ist keine kritik. ich hätte auf keinen fall ein besseres farbbild hinbekommen.

in der s/w variante - wie lano schon sagte - treten diese dinge einfach nicht hervor. das auge findet weniger "fehler".

gibt es eigentlich eine erklärung, warum (bewusst) nicht fehlerfreie bilder im retrolook einem mehr zusagen, als "normale bilder" mit "normalen schwächen"?


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#67

RE: s/w versus bunt - Juli 2011

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 22.08.2011 12:18
von Lano | 6.279 Beiträge

Mich verbindet zu SW immer eine regelrechte Hassliebe. Ich liebe SW, aber trotzdem habe ich immer das Gefühl, dass mir da doch eine Komponente fehlt.

Habe gerade mal ein analog aufgenommenes Bild in SW umgewandelt. Hier funktioniert es ganz gut, doch irgendwie mag ich die Farbvariante doch wieder lieber. Die Farbe Rot wirkt hier wie eine Klammer, im SW zerfällt es.




zuletzt bearbeitet 22.08.2011 12:21 | nach oben springen

#68

RE: s/w versus bunt - Juli 2011

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 22.08.2011 12:38
von Atrista | 605 Beiträge

... und irgendwie gehört die Farbe zu diesem Automobil dazu.


----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen

#69

RE: s/w versus bunt - Juli 2011

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 22.08.2011 18:22
von Grischi | 501 Beiträge

Lano in diesem Fall geht durch das fehlende Rot etwas verloren.
Vielleicht kann man im kanalmixer das rot etwas dunkler machen, da könnte SW ganz gut aussehen.

Ich war mal so frei und habe aus deinem farbigen Bild eine SW-Umwandlung gemacht in der das Rot dunkler umgesetzt wird. (siehe Anhang)

Angefügte Bilder:
6068884704_47cab89141_z.jpg

Gescheit, gescheiter, gescheitert.

nach oben springen

#70

RE: s/w versus bunt - Juli 2011

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 22.08.2011 20:58
von Lano | 6.279 Beiträge

Danke, Grischi. Du hast recht, so sieht es viel besser aus. Man muss das starke Rot durch eine starke Helligkeit/Dunkelheit ersetzen, um die Bedeutung für das Bild zu erhalten.


nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31954 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de