#171

RE: Vollblut Amazone

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 29.03.2010 08:30
von Sumy (gelöscht)
avatar

@ Eskimo: wollen wir ihn mal fragen ^^
@ Eilyg: Wow du läst dich ja doch provozieren Perlen vor die Säue zu werfen ;)
Aber nun einmal im Ernst: Das Forum lebt doch davon, dass wir uns mit den Werken der anderen auseinandersetzen und wir ein Feedback bekommen. Das kann hilfreich sein muss aber nicht immer unbedingt der Fall sein, das liegt dann an jedem persönlich. Auf jeden Fall ist es besser was zu sagen als nur zuzusehen, wie sich die anderen zum Idioten machen ;)

Nun aber zu meinem Bild:
Nein du gehst falsch in der Annahme, dass ich einen grotesken Avatar darstellen wollte. Ich habe ihn lediglich benutzt um etwas darzustellen. Ja sie ist ein richtiger Freak und so heist sie auch. She-Freak4 ist ein Morphpaket für die Viktoria4 und kommt bei mir manchmal zum Einsatz um Bildern etwas comichaftes, unreales zu verleihen. Ich kenne zwar He-Man nicht, hatte eher an Conan gedacht.

Nein, dass ist nicht der Bereich, in den noch keiner vorgedrungen ist. Das ist mehr der Bereich der Antilichter und Antischatten. Diese Technik habe ich hier nicht angewant.

Ob du ein Meister in der Bildbearbeitung bist kann ich nicht beurteilen, kenne keine Bilder von dir ausser deinem Profilbildchen, ist das von dir?

Wenn du wissen willst, wie man sowas verbessern kann, da gibt es einige Tutorials auch hier im Forum. Ansonsten findet sich auch so einiges im Netz, z.B. die DAZ-Schule, die schon einige hier im Forum durchlaufen haben.

Deine Anmerkungen über die fehlenden Schatten und die suboptimale Wassertextur habe ich einmal versucht umzusetzen.



Ansonsten freue ich mich schon auf deinen nächsten Beitrag hier im Forum, davon lebt es.

nach oben springen

#172

RE: Vollblut Amazone

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 29.03.2010 09:11
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Applaus Sumy für deine Reaktion. Na Eiliy, können wir uns auf der sachlichen Ebene von dir noch mehr anhören? Ich würd mich sehr freuen ;-).

Edit: mir gefällt das Bild nun, nachdem du Eilygs Anregung umgesetzt hast, besser. Und dir Eilyg?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
zuletzt bearbeitet 29.03.2010 09:53 | nach oben springen

#173

RE: Vollblut Amazone

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 29.03.2010 22:12
von Sumy (gelöscht)
avatar

scheint so, dass er sprachlos ist von der Wandlung ^^

nach oben springen

#174

RE: Vollblut Amazone

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 30.03.2010 01:16
von Eilyg | 28 Beiträge

Sprachlos?

Nicht wirklich, ich unterscheide mich nur ein klein wenig von dir Sumy, ich kritisiere nichts, wenn ich es selbst nicht besser hinbekomme.

Ein klein wenig mehr Respekt und Demut würde dir meiner Meinung nach wirklich gut zu Gesicht stehen, dann bekommst du sicher auch irgendwann mal ehrlich gemeinte Kritiken zu deinen Werken, die nicht wie so oft vor Sarkasmus triefen ...

Da du aber auch hier ein Statement forderst, gebe ich es gerne ab, auch wenn ich es selbst nicht besser hinbekommen würde.

Auch dein verbessertes Bild lässt mich leider völlig kalt, wie die meisten deiner Bilder, sie wirken konstruiert und seelenlos, zudem spielst du meist mit Schatten und Licht herum und bekräftigst immer, wie perfekt du dies tust, leider sind sie das keineswegs, was bei einem "normalen" User völlig fein wäre, bei dir aber doch für kräftiges Schmunzeln sorgt, weil du dich ja selbst so gerne als perfekt bezeichnst.

Sumy, auch du kochst nur mit Wasser, wie alle anderen hier auch, versuch das einfach mal zu akzeptieren und handle auch danach, dann freuen sicher auch alle über deine Kritiken, so wirst du eher von einen Teil belächelt und verärgerst aber auch einen anderen Teil der User hier.

Es liegt an dir, etwas daraus zu machen, spring über deinen (Anti)Schatten und tue es einfach !!!


Autogramme gibts später :-P

nach oben springen

#175

RE: Vollblut Amazone

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 30.03.2010 07:43
von Sumy (gelöscht)
avatar

ah, schön, dass du dich doch noch einmal zu Wort meldest und einen interessanten Punkt ansprichst:

Der Zusammenhang zwischen Kritik unf Können
Hier gibt so sicher unterschiedliche Auffassungen und man kann auch sicher genau so lange drüber diskutieren wie über den Zusammenhang von Kunst und Können. Deshalb hier nur meine persönliche Einstellung dazu, die auf keien Fall allgemeingültig ist:
Um einen persönlichen Eindruck von einer Sache zu bekommen brauche ich kein Können. Ich muss nicht schneidern können um zu sagen, das Kleid gefällt mir nicht. Der persönliche Eindruck entsteht schnell und wird durch sehr viele unterschiedliche Faktoren bestimmt. Dies machst du, indem du schreibst, Auch dein verbessertes Bild lässt mich leider völlig kalt, wie die meisten deiner Bilder. Es ist dein Eindruck auf mein(e) Bild(er) und den kann und willl ich dir auch nicht absprechen. Für ein konstruktives Feedback reicht es meines Erachtens aber nicht aus.
Das Kleid gefällt mir nicht, weil es zu grosse Blumen hat. Bei einer solchen Aussage wird der persönliche Eindruck verbalisiert, greiffbar und mitteilbar gemacht. Auch dies machst sie wirken konstruiert und seelenlos. Es bleibt zwar immer noch ein persönlicher Eindruck der aber beim Gegenüber erfahrbarer wird.
Das Kleid gefällt mir nicht, weil es zu grosse Blumen hat. Kleinere würde die Silhouette mehr betonen. Bei einer solcher Aussage, die immer noch einen persönlichen Eindruck wieder gibt wird eine Diskusionsgrundlage geschaffen, wie ein Werk verändert werden könnte, welche Wirkung dies dann haben könnte, welche Variationen möglich sind u.s.w.. Auch dies spiegelt sich bei dir wieder zudem spielst du meist mit Schatten und Licht herum und bekräftigst immer, wie perfekt du dies tust, leider sind sie das keineswegs,
Ich hoffe, das ich an diesen zwei Beispielen aufzeigen konnte, dass für mich Können und Kritik sich nicht zwangsläufig bedingen.

Schade wiederum finde ich, dass dieser persönliche Eindruck alleine dardurch begründet scheint, dass mein Name über dem Bild steht was bei einem "normalen" User völlig fein wäre, bei dir aber doch für kräftiges Schmunzeln sorgt, weil du dich ja selbst so gerne als perfekt bezeichnst..

zuletzt bearbeitet 30.03.2010 09:02 | nach oben springen

#176

Cryostase

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 27.04.2010 16:18
von Sumy (gelöscht)
avatar


eingefrohren, reglos, bewegungslos, statisch
nur unser Gehirn wird ausgesaugt
funktionieren, allzeit verfügbar, austauschbar

nach oben springen

#177

RE: Cryostase

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 27.04.2010 18:47
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Sumy, ich find, dass das ein tolles Bild ist. Weißt du, dass ich sich meine Augen beim Anschauen des Bildes durch die Halbtransparenz, die Weichheit und diese Farben richtig wohl fühlen? Ich überleg die ganze Zeit, ob sich das mit dem Anliegen, das du unter dem Bild formuliert hast, verträgt... Eigentlich sollte es mich doch eher frösteln, oder nicht?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#178

RE: Cryostase

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 27.04.2010 18:50
von Beauty Miles | 5.680 Beiträge

na mir ist eher kalt, naß und hilflos zumute....
hast immer tolle Ideen Sumy !!


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#179

RE: Cryostase

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 27.04.2010 19:24
von Sumy (gelöscht)
avatar

:) Tabea, hast ja Recht, Micha würde das Bild viel kälter hinbekommen. Vieleicht nicht so ganz meine Welt, aber kein Grund sich nicht hinein zu trauen, habe ja nichts zu verliehren ausser Hohn und Spott zu ernten ;).
Manchmal habe ich tolle Ideen Bjuti, da komm ich garnicht hinterher alles umzusetzten. Und manchmal ist auch nur Flaute da. In so einer Flaute übe ich mich dann ein wenig in der Technik. Hier ist es der Doppelbrechungseffekt mit Glas und Wasser. Und wenn dann schon einmal ein Bild dabei rauskommt, dann stelle ich es euch auch vor.

nach oben springen

#180

RE: Cryostase

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 27.04.2010 19:36
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Siehst ja, dass Bjuti das Bild ganz anders als ich empfindet, es kommt also total anders an bei ihr. Vielleicht gibt es noch andere Meinungen? Würd mich echt interessieren.

Zitat von Sumy
...habe ja nichts zu verliehren ausser Hohn und Spott zu ernten ;).



OT und admina-Keule schwing: Wer ab jetzt noch einmal etwas in so eine Richtung sagt, wird gebannt oder ich lasse das Forum von Boots zuspammen und derjenige muss putzen. Ist jetzt endlich ein für allemal Schluss mit solchen Bemerkungen? Bei uns erntet NIEMAND Hohn oder gar Spott, dass das klar ist. Wir sind hier, um uns auszuprobieren und zu lernen. Gemeinsam wie im jetzigen Monatsthementhread. Ich freu mich so über die sachlich geführte Diskussion, das muss uns erstmal jemand nachmachen...


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31948 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de