#11

RE: Verboten?

in Ernsthafter schwatzen 28.06.2012 18:44
von Lano | 6.277 Beiträge

Neeeeeeeee......! Was für eine Kamera hatte ich wohl in der Leica- und Minoxstadt dabei? Ne lütte Leica und eine Minox. =)

Ich wollte dieses Foto neu aufnehmen, das Oskar Barnack 1914 mit der Ur-Leica aufgenommen hat:

http://de.leica-camera.com/assets/media/img2864.jpg

Das sieht da immer noch in etwa so aus, inzwischen ist der Platz recht belebt und Teil der Fußgängerzone. Ich hatte dort nur einen kurzen Moment gestanden und fotografiert, als eine junge Frau in roter Bluse auf mich zugeschossen kam und mich fragte, ob ich schon hier fotografiert hätte. Ich bejahte das und sie fragte, ob ich in die Richtung auf dem Foto oben fotografiert hätte. Auch das bestätigte ich und sie bat mich, ihr das Bild zu zeigen. Da ich ja keine digitale Kamera verwendet hatte, sollte ich ihr dann versprechen das Negativ zu vernichten, sollte sie darauf zu sehen sein. Sie sagte, sie möchte auf keinem Foto zu sehen sein, weder im Hinter- noch im Vordergrund, weder für private noch für kommerzielle Zwecke.

Ihrer Kleidung nach vermute ich, dass sie in einem der Cafes in Blickrichtung als Kellnerin arbeitet. Keine Ahnung, ob sie nun BND-Agentin oder Top-Terroristen oder auf der Flucht vor ihrem eifersüchtigen Ehemann war, ich werde das natürlich respektieren und sie auf dem Bild unkenntlich machen, sollte sie darauf überhaupt zu sehen sein.


nach oben springen

#12

RE: Verboten?

in Ernsthafter schwatzen 28.06.2012 22:19
von michael119de | 2.822 Beiträge

vielleicht sollte sie sich einen Job in der U-Bahn suchen, wenn sie übertage nicht gesehen werden will.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#13

RE: Verboten?

in Ernsthafter schwatzen 28.06.2012 22:22
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

auch eine Burka wäre eine Alternative.


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#14

RE: Verboten?

in Ernsthafter schwatzen 28.06.2012 22:32
von Lano | 6.277 Beiträge

Ich hab das Bild ja gerade gescannt, von der Frau fehlt jede Spur. Bin fast enttäuscht. ^^


Ich sollte mich wohl wieder mehr auf das Zitat in meiner Signatur besinnen.



zuletzt bearbeitet 28.06.2012 22:33 | nach oben springen

#15

RE: Verboten?

in Ernsthafter schwatzen 28.06.2012 22:43
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Lano hast du denn die ganzen anderen Leute auf dem Bild um Erlaubnis gebeten? *guckt fies*


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#16

RE: Verboten?

in Ernsthafter schwatzen 28.06.2012 22:46
von Lano | 6.277 Beiträge

Natüüüüüüürlich! Ohne Model Release Vertrag würde ich doch nie jemanden fotografieren. Isch-wör!

*nickt enthusiastisch*

Bin übrigens natürlich nicht der erste mit dieser idee, gerade gefunden *lach*

http://gmpphoto.blogspot.de/2012/03/wetzlar-eisenmarkt.html


zuletzt bearbeitet 28.06.2012 22:48 | nach oben springen

#17

RE: Verboten?

in Ernsthafter schwatzen 29.06.2012 07:22
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Ich muss gestehen, das letzte gefällt mir am wenigsten, da alles so knackescharf und dadurch gleichwertig ist.


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#18

RE: Verboten?

in Ernsthafter schwatzen 29.06.2012 08:30
von Lano | 6.277 Beiträge

Kompositorisch ist das ja ohnehin kein Meisterwerk, der abgeschnittene Giebel hätte nicht sein müssen. Vermutlich hat Oskar Barnack damals auch nur auf die Schnelle ein paar Testfotos mit dem von ihm selbst gebauten Prototyp machen wollen. Dies ist aber heute das bekannteste selbst fotografierte Bild von ihm, obwohl es noch andere gibt. Warum auch immer.


zuletzt bearbeitet 29.06.2012 08:32 | nach oben springen

#19

RE: Verboten?

in Ernsthafter schwatzen 01.07.2012 14:41
von Magus Loon | 14 Beiträge

Zitat
Nun bin ich total verunsichert. Können die mir überhaupt verbieten, ein öffentliches Schaufenster von der Straße aus zu fotografieren? Ichh kann es mir echt nicht vorstellen.



Du darfst ein Gebäude von außen fotografieren (gibt wenige Ausnahmen) unter der "Panoramafreiheit". Du darfst jedoch nicht durch ein Fenster nach innen fotografieren. Weiß zwar nicht wo es steht, aber nach meinem Wissen sind hier deutlich die Grenzen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Panoramafreiheit

Personen auf der Straße darfst du auf jeden Fall fotografieren und veröffentlichen als "Beiwerk", spricht wenn sie "durch das Bild laufen".

Bei Personenaufnahmen ansich muss man genaugenommen unterscheiden zwischen fotografieren und dem veröffentlichen der Aufnahme. Du darfst afaik fotografieren wen du willst (in DE), es sei denn du verletzt seine Intimsphäre/Privatsphäre. Veröffentlichen darfst du das Bild dann aber nur mit der Zustimmung desjenigen oder aber unter wenigen bestimmten Voraussetzungen (z.B. Person des öffentlichen Lebens, Teilnahme an Aufzügen, ..)

http://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild


http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/re...genen-bild.html
http://www.juraforum.de/forum/specials/d...berblick-187423
http://www.akademie.de/wissen/fotorecht

zuletzt bearbeitet 01.07.2012 14:48 | nach oben springen

#20

RE: Verboten?

in Ernsthafter schwatzen 05.07.2012 19:14
von Lano | 6.277 Beiträge

Danke, Magus. Wäre nie auf die Idee gekommen, dass das Fotografieren von Schaufenstern ein Problem darstellen könnte..


nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de