#11

RE: Straßenzüge und Häuserschluchten - August 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2009 20:59
von Sumy (gelöscht)
avatar

wow was ein Einszig von euch beiden :)

@ Beauty: Super die Farben getroffen, erinnert mich irgend wie an die leuchtendend Farben eines Van Goch´s. Die Bildaufteilung ist dir bei allen Bildern gut gelungen finde ich. Hier und da häte ich den Schnitt noch einen kleinen Millimeter verschoben, aber dies ist echt nur nebensächlich.

@ kjs: Auch dein Bild besticht durch die Farben. Hätte Tabs (Tabbie darf man ja nicht sagen) nicht auf die Bildmitte angesprochen, ich hätte nicht gewust was mich daran ein wenig daran stört. Ich mag Symetrien und das Spiel mit ihnen.

So nun noch ein Bild von mir. Eine Aufnahme aus dem Dorf im Tessin wo ich letztes Wochenende war. Der alte Dorfkern war eigentlich noch ganz intakt und da viel mir diese verputze Fassade auf. Dies hat mich dazu inspiriert das Alte in SW zu halten und die Moderne farbig zu lassen.

nach oben springen

#12

RE: Straßenzüge und Häuserschluchten - August 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2009 22:00
von kjs Yip | 697 Beiträge

ich mag ja das thema...

ok, selbe grafische idee (wieder ohne lineal... ), "kaum" nachbearbeitung (ok, ausschnitt, kontrast un so was...), selbe sim, danke an den owner (Geyer Schnyder, der ist wirklich ein guter "schöpfer"), naja welcher fotograf bedankt sich beim "schöpfer"?
aber nicht so "abstrakt"...

...Laternen...



kjsses

(die laterne im vierten quadranten auf der rechten strassenseite, die hab ich ausmachen lassen, hätt ja sonst sehr gestört... )


am Anfang war das Wort, aber dann wurde das Licht angemacht...
kjs


Mein Block über Bildchen in SL ...

nach oben springen

#13

RE: Straßenzüge und Häuserschluchten - August 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 01.08.2009 22:12
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Sumy, was für ein schönes RL-Bild! Und super die Idee, das alte s/w zu machen und das Moderne farbig... Find ich total klasse!

kjs, dein anderes Bild fand ich klarer und bestimmter durch die Farbaufteilung. Dieses Bild verschwimmt mir ein wenig, da alles grau ist. Es hätte durch Linien wie es durch die Straßen schon angedeutet ist, eine klarere Strukturierung kriegen können, aber das wirkt für mich nicht sooo klar wie bei dem andren Bild... Das heißt aber nicht, dass es mir nicht gefällt, es ist auf andere Weise als das andre schön, ich vergleich es eben bloß mit dem Vorbild ...
bin gespannt wie das die andren sehen.
Und lasst mich ja mit dem Lineal in Ruhe! :-P


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
zuletzt bearbeitet 02.08.2009 10:01 | nach oben springen

#14

RE: Straßenzüge und Häuserschluchten - August 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 02.08.2009 08:07
von Lano | 6.277 Beiträge

So.. mein erster Beitrag zum Monatsthema



Bitte in groß anschauen, ich hoffe, der Link funktioniert:

http://bighugelabs.com/onblack.php?id=3778453011&size=large

Aufgenommen in Lelutka, die alte Dame bin ich. Der Avatar ist sooo klasse, nieder mit dem Jugendwahn! :)


nach oben springen

#15

RE: Straßenzüge und Häuserschluchten - August 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 02.08.2009 08:54
von Beauty Miles | 5.681 Beiträge

In Antwort auf:
Bitte in groß anschauen, ich hoffe, der Link funktioniert:

leider nicht

arme alte Frau.
Was macht die so allein auf dem Riesenplatz?
Sie wird doch nicht etwa.........

.....nachdem sie ihre Rente abgehoben hat
.....verzweifelt nach dem Weg zum" International Youth Club" suchen?


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
zuletzt bearbeitet 02.08.2009 09:05 | nach oben springen

#16

RE: Straßenzüge und Häuserschluchten - August 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 02.08.2009 09:45
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Lano bei mir funktioniert der Link auch nicht.
Nein Bjuti, die Omi Ling ^^ hat sicher nur die Enten gefüttert...
So ein schönes stimmiges Bild! Bloß der eine helle Fleck da hinten zwischen den Häusern stört mich ein ganz klein wenig...


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
zuletzt bearbeitet 02.08.2009 10:02 | nach oben springen

#17

RE: Straßenzüge und Häuserschluchten - August 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 02.08.2009 10:04
von Lano | 6.277 Beiträge

Dann sprenge ich mal den Rahmen.. Sorry dafür. Ich verstehe es auch immer nicht, bei mir funktioniert der Link, bei anderen nicht.

Die Omi Ling steht dort auf dem Brückegeländer, dieses Shooting hat mich echt fast in den Wahnsinn getrieben. Durch die blöden Perspektiv-Verzerrungen in SL wirkte entweder die Omi winzig klein oder der Hintergrund sah aus wie Legoland. Eigentlich hatte ich vor, ein Close-Up vom Gesicht zu machen und im Hintergund eine bedrohlich wirkende Straßenschlucht zu zeigen. Aber dafür hätte ich die Omi und den Hintergrund wohl separat fotografieren müssen, was ich immer ungern mache.


nach oben springen

#18

RE: Straßenzüge und Häuserschluchten - August 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 02.08.2009 10:47
von kjs Yip | 697 Beiträge

@ Lano:
über die atmosphärische qualität deiner bilder will ich kein wort verlieren, nur ein paar buchstaben: OOO...

aber ne kleine technische frage hab ich: das licht aufm gesicht von Omi Ling, das kommt woher? (also vom konzept her, ists ne laterne, klar.... nee meine _wirklich_ technisch: facelight, invisible light-prim, ka..., oder ist das "licht" aus dem labor?)

@ Sumy:

ich schau seit gestern abend immer wieder dein bild an, also fasziniert es mich, oder? also wenn ich immer wieder hingucke...
andererseits, wenn ich dann anfange nachzudenken, bin ich immer wieder irritiert. es ist ja nicht nur s/w und die farbigkeit, auch die glätte der fassade, die fenster, die geranien, das vordach...: der inhaltliche kontrast zum umfeld ist enorm, ein feines sujet. manchmal denk ich, man muss gar nicht so deutlich drauf hingewiesen werden, also mit s/w und farbe...
aber ist ein feines "bildchen", ehrlich

kjsses (wird rot, omg: ich hab schon wieder bildchen gesagt...)


am Anfang war das Wort, aber dann wurde das Licht angemacht...
kjs


Mein Block über Bildchen in SL ...

nach oben springen

#19

RE: Straßenzüge und Häuserschluchten - August 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 02.08.2009 10:59
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Zitat von kjs Yip
auch die glätte der fassade


*reinhops und zugeb* hab nen Moment nachgedacht, ob ich die glatte Fläche nicht ein ganz klein wenig "aufgerauht* hätte...
Und denkt ihr dran, die Bilderchen auch in der Galerie hochzuladen? Und wer mag, auch bei SLinside zu zeigen?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
zuletzt bearbeitet 02.08.2009 11:00 | nach oben springen

#20

RE: Straßenzüge und Häuserschluchten - August 2009

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 02.08.2009 11:22
von Lano | 6.277 Beiträge

Zitat von kjs Yip
....das licht aufm gesicht von Omi Ling, das kommt woher? (also vom konzept her, ists ne laterne, klar.... nee meine _wirklich_ technisch: facelight, invisible light-prim, ka..., oder ist das "licht" aus dem labor?)



Ich habe das Bild mit dem Shadow-Viewer von Kirsten aufgenommen, da ich eigentlich das Spiel von Licht und Schatten auf den Fassaden deutlicher machen wollte. Man kann es rechts neben der Brücke sehen, das ist ein von der Sonne geworfener Schatten, man erkennt die Dachkante der Häuserzeile links oben. Diese Sonne Scheint auch Omma Ling ins Gesicht, unten am Rock kann man den Schatten sehen, von was auch immer. Aber die alte Lady trug auch ein Facelight, dass man gut über ein Menü konfigurieren kann.

Der Shadowviewer ist meines Wissens der einzige Viewer, der die Schatten nicht nur anzeigt, sonder auch auf Fotos abspeichert. Aber selbst mit meinem schnellen Rechner ist es dann quälend langsam. Also erst die Kamera ausrichten, und dann den Schatten einstellen. Ansonsten ist es echt ne Qual.

Den Viewer gibt es hier: http://kirstenleecinquetti.blogspot.com/


zuletzt bearbeitet 02.08.2009 11:24 | nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de