#111

RE: Lomographie

in Lano und die alten Damen 23.09.2009 11:47
von Lano | 6.277 Beiträge

Zur weiteren Anregung, ein Blogbeitrag bei Lomography.com über einen Filmswap. /me schaut bedeutungsschwer zu Tabs: Es müssen also nicht nur langweilige Hintergründe sein, hm? ;)


Für die Slideshow einfach auf das obere Bild klicken.

http://www.lomography.com/magazine/blog/...-and-mephisto19


nach oben springen

#112

RE: Lomographie

in Lano und die alten Damen 23.09.2009 11:57
von michael119de | 2.822 Beiträge

menno lano hör auf einen den mund wässrig zu machen. oder hör lieber doch nicht auf, denn das was ich seh, fasziniert mich immer mehr.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#113

RE: Lomographie

in Lano und die alten Damen 23.09.2009 11:58
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

/me schaut sehr sehr bedeutungsschwer zu Lano...

aber irgendwie passt mir das manchmal zuuu gut zusammen...


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#114

RE: Lomographie

in Lano und die alten Damen 23.09.2009 12:00
von Lano | 6.277 Beiträge

Verschwörung? ^^

Aber mal im Ernst, ich glaube nicht, dass das manipuliert worden ist. Vielleicht gab es eine gewisse Absprache, aber das ist ja auch legitim. Zum Üben kann man das auch mit sich selbst machen, einfach den Film ein zweites Mal knippsen.

Das Bild hier hat mein Partner aufgenommen, sich aber mit der Kamera- Einstellung des Bildformats bei der Diana vertan. Heraus kam ein Endlosnegativ mit Bildern, die sich dachziegelartig überlappen. Da er zudem noch viele Doppebelichtungen gemacht hat, war das Resultat perfekt. :)

Die Hand ist meine. :)



zuletzt bearbeitet 23.09.2009 12:06 | nach oben springen

#115

RE: Lomographie

in Lano und die alten Damen 23.09.2009 12:02
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Absprache zumindest. Siehst du die Bilder mit der Maske am Anfang? Da hat einer die Person fotografiert und der andre Gebäude... Zufall?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#116

RE: Lomographie

in Lano und die alten Damen 23.09.2009 12:08
von Lano | 6.277 Beiträge

Ich halte das schon für Zufall, zumal die anderen nicht so perfekt sind. Wenn man bedenkt, dass auf einem Film bis zu 36 Bilder sind und davon nur eine kleine Auswahl zu sehen ist finde ich einen glücklichen Zufall glaubhaft.

/Edit: @Michael: Sogar DREIfachbelichtungen funktionieren. :)

http://www.flickr.com/photos/golfpunkgir...57603862354605/


zuletzt bearbeitet 23.09.2009 12:16 | nach oben springen

#117

RE: Lomographie

in Lano und die alten Damen 23.09.2009 12:16
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

ok, wie viele Filme wollen wir verknipsen? ;-)


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#118

RE: Lomographie

in Lano und die alten Damen 23.09.2009 12:33
von Lano | 6.277 Beiträge

Ich denke, jeder von uns verknippst einen Film mit 36 (?) Bildern, den wir uns dann anchließend gegenseitig zuschicken. Die Lasche darf aber beim Zurückspulen nicht in die Filmdose rutschen.
Beim Entwickeln ist wichtig, dass das Labor die Negative nicht schneidet, das ist aber kein Problem, wenn man es sagt. Die Bilder haben dann ja kein Standardformat mehr und die Maschine schneidet sie sonst einfach in der Mitte durch, das ist mir beim ersten Film passiert. Die reine Entwicklung kostet nicht viel, ich bezahle immer 3,50 je Negativ und das soll wohl auch noch billiger gehen.

Papierabzüge sind nicht nötig, wer einen Negativscanner hat, kann sie dann einfach einscannen, da biete ich mich gerne an, das für alle zu übernehmen.

Aber das hat ja alles keine Eile. Also einfach noch mal in Omas Schrank, auf dem Flohmarkt oder bei Ebay nach einem Fotoapparat forschen.


zuletzt bearbeitet 23.09.2009 12:34 | nach oben springen

#119

RE: Lomographie

in Lano und die alten Damen 23.09.2009 18:31
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Mal sowas? Oder ist Fisheye zu extrem zum Kombinieren...?

http://cgi.ebay.de/LOMO-Fisheye-Kamera-B...id=p3286.c0.m14


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#120

RE: Lomographie

in Lano und die alten Damen 24.09.2009 07:31
von Lano | 6.277 Beiträge

Die Bilder sind schon sehr besonders, die Kamera macht kreisrunde Fotos.. keine Ahung wie das dann als Mehrfachbelichtung aussieht. Aber warum nicht mal ausprobieren?

Beispiele sind da zu finden:
http://shop.lomography.com/fisheyecamera/ und dann im linken Kreis auf die bunte Lasche klicken. ^^

Man muss leider auch immer mit Misserfolgen rechnen. Ich habe z.B. versucht mit der Lomo LC-A Makros einer Rosenblüte zu schießen und habe dafür einen Redscale-Film verwendet. Das war wohl keine so gute Idee. Es sieht irgendwie eher aus wie medizinische Bilder, die mit dem Endoskop aufgenommen worden sind. "Schau mal, es wird ein Junge!" ^^







Am 23. September 2009 19:31 schrieb <no-reply@homepagemodules.de>:


nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de