#1151

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 07.06.2012 20:34
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Das ist ja ein niedliches Teil!, was ist denn da für eine Optik drin?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#1152

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 07.06.2012 20:39
von Lano | 6.277 Beiträge

ein von Minox gefertigtes Objektiv, Blende 3,5, F=15

Man kann die Blende nicht verstellen, sondern regelt die Belichtung einzig mit der Zeit. ich lade gleich noch mehr Bilder hoch.

Hab hier noch einen SW Film mit ISO 25 für die Minox liegen, der dürfte extrem feinkörnig sein, ich bin gespannt.


nach oben springen

#1153

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 07.06.2012 20:51
von Lano | 6.277 Beiträge

Das Löwenzahnflückende Mädchen ist ein Graffiti, dass der Künstler direkt in Bezug zum Löwenzahn gesetzt hat, dass aus der Mauerritze sprießt. Leider spiegelverkehrt gescannt.

Der Scanner ist übrigens das Nadelöhr, der kommt bei der Winzigkeit der Negative echt an seine Grenzen.







nach oben springen

#1154

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 07.06.2012 21:40
von Lano | 6.277 Beiträge

Keine Doppelbelichtungen, sondern Puppen in spiegelnden Schaufenstern. Das ist echt zu körnig. ^^





nach oben springen

#1155

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 07.06.2012 21:48
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

die Körnigkeit stört mcih nicht, es sind trotzdem wunderschöne Bilder.


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#1156

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 08.06.2012 11:39
von michael119de | 2.822 Beiträge

das löwenzahnbild find ich toll. feines motiv.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#1157

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 08.06.2012 13:36
von JOSIE | 1.181 Beiträge

Die Körnigkeit stört mich auch 0. Die Motive sind einfach klasse! Du hast ganz tolle Augen, nicht nur was DAS betrifft *sfg*

BTW: SL will mich gerade mal wieder nur als Wölckchen darstellen. Puhhh, wie ich das schon damals für Blogpic gehasst habe :-) Na gut, dann werde ich eben erstmal Fensterputzen - toll ;-))) ^^

Danke Lano, die Augen sind angekommen und werden so bald als möglich .... und wehe Du hörst nicht auf mich *mitdemfingerfuchtel*


Josie's World of SL
Josies World of SL
nach oben springen

#1158

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 08.06.2012 13:48
von Lano | 6.277 Beiträge

Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn mich die Körnigkeit doch stört. Aber ich wollte die Kamera ja auf Funktion testen und habe deshalb extra den entbehrlichsten Film ausgewählt, ASA 400, 3 Jahre abgelaufen.

Die Filme sind ja im Moment nicht mehr zu bekommen und darum hab ich mir einen Filmschneider in den USA bestellt, mit dem man diese Minifilmchen selbst zuschneiden kann um sie dann in die Minox-Filmkassetten zu spulen. Die sind wiederbefüllbar.

@Josie: Danke dafür! SL lässt mich auch wieder nicht auf der Webseite einloggen, habe gerade das vierte Ticket seit drei Wochen geschrieben..


nach oben springen

#1159

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 08.06.2012 14:59
von JOSIE | 1.181 Beiträge

Zitat von Lano
SL lässt mich auch wieder nicht auf der Webseite einloggen, habe gerade das vierte Ticket seit drei Wochen geschrieben..

LL würfelt morgens immer: "Wenn ärgern wir heute!?" Davon lasse ich mich nicht mehr stören :-) Morgen geht es bestimmt wieder ohne Probleme *nicktzuversichtlich* ..... und das Wetter weiß auch nicht was es will... bei Regen macht Fensterputzen keinen Spaß


Josie's World of SL
Josies World of SL
zuletzt bearbeitet 08.06.2012 15:00 | nach oben springen

#1160

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 21.09.2012 17:24
von Lano | 6.277 Beiträge

Vor ein paar Monaten hatte ich bei Ebay ein altes Leica Objektiv erstanden, ein zusammenschiebbares Summitar 2/50, Baujahr 1941. Gemäß Serien-Nr. an die Deutsche Kriegsmarine geliefert, was irgendwie etwas gruselig ist. Wer weiß, was das schon so alles gesehen hat..

Leider war das Objektiv von innen völlig beschlagen, was dank raffinierter Ebay-Fotos nicht sichtbar war (seufz), aber es war so günstig, dass ich es auch nicht zurück schicken wollte. Nun bekam ich den Tipp, dass man diese Art von Belag gut mit Zigarettenasche wegreiben kann, und das klappte auch.

Heute hab ich in einem Café ein paar Testbilder damit gemacht. Die Abbildung ist bei Offenblende total weich, aber für Portraits gut geeignet:


zuletzt bearbeitet 21.09.2012 17:27 | nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de