#1161

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 21.09.2012 19:02
von michael119de | 2.822 Beiträge

tolles portrait.

rauchen mag zwar ungesund sein, aber wenn es sauber macht...


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#1162

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 21.09.2012 19:52
von Lano | 6.277 Beiträge

Habe dafür extra jemanden Kette rauchen lassen.

Selbes Model, selbe Kamera, modernes Objektiv (Cosina-Voigtländer 2.5/35) Auf dem Hügel, den man etwa in der Bildmitte noch gerade erkennen kann, stand einst die Burg des Sachsenkönigs Widukind, womit Karl der Große aber nicht ganz einverstanden war. Hatte es ja mal erwähnt.

Leider kamen die Negative extrem fleckig aus dem Entwickler und ich musste hier viel retouchieren. Am Himmel sieht man es noch. Der Enwickler war wohl hinüber.


zuletzt bearbeitet 21.09.2012 19:58 | nach oben springen

#1163

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 22.09.2012 07:07
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

erstmal deine neue Signatur gelesen... wahrer Spruch...
und ja, so ein schönes Portrait. Das Fenster lenkt mich im ersten zwar etwas vom schönen Model ab, aber trotzdem. So schön weich der Hintergrund und schön klar und fest und ruhig das Wesentliche. Tolles Objektiv und toller Trick mit der Asche.


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#1164

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 22.09.2012 08:14
von Lano | 6.277 Beiträge

Zitat von Tabea Kringelbokeh im Beitrag #1163
erstmal deine neue Signatur gelesen... wahrer Spruch...


Das ist so etwas wie die Lehre des Buddha auf den Punkt gebracht: Schmerzen sind zwar unvermeidlich, das Leiden daran muss aber nicht sein. Auf deutsch nur nicht so knapp auszudrücken. Aber das ist natürlich schon die ganz hohe Kunst die viel Praxis erfordert und eher als ein Versprechen anzusehen ist.

Zitat von Tabea Kringelbokeh im Beitrag #1163
Das Fenster lenkt mich im ersten zwar etwas vom schönen Model ab, aber trotzdem.(...). Tolles Objektiv und toller Trick mit der Asche.


Stimmt, der Hintergrund ist eigentlich zu unruhig, das hätte man besser komponieren können. Das Objektiv sollte es eigentlich aber noch besser können und ich hab jetzt gesehen, auf anderen Linsen im Inneren gibt es auch noch einen ganz schwachen Belag. Das konnte man vorher durch die fast blinde Frontlinse aber gar nicht erkennen. Zum Glück kann man die ganz alten Objektive viel leichter zerlegen als die modernen, da muss ich wohl noch mal ran.

Damals hat man ja mitten im Krieg erstmalig mit der von Zeiss erfundenen Vergütung experimentiert und dieses Objektiv ist ganz schwach bläulich vergütet. Hier sieht es aber so aus, als hätte die Vergütung Sprünge bekommen und sich matt verfärbt. Wenn ich es mit Asche poliere, ist die Vergütung natürlich ganz weg, aber wenigstens wieder verwendbar. :/


zuletzt bearbeitet 22.09.2012 08:15 | nach oben springen

#1165

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 23.09.2012 18:57
von Lano | 6.277 Beiträge

Ich mag ja Spiegelungen. :)


nach oben springen

#1166

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 23.09.2012 19:00
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

sehr cool, wär n gutes Werbefoto - die Welt in einem Auto :)


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#1167

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 24.09.2012 09:11
von Lano | 6.277 Beiträge

Gestern habe ich das Summitar nochmal auseinandergeschraubt um die immer noch schwach beschlagenen Linsen noch etwas mit Zigarettenasche zu polieren. Leider habe ich das Objektiv etwas zu weit auseinanderschraubt denn es machte *pling* und mir fiel die Irisblende in Einzelteilen entgegen.

10 hauchdünne Metalllamellen, die auf eine bestimmte Weise unter Spannung ineinandergeschoben werden und dann so in das Ende einer Metallröhre eingeschoben werden müssen, um dort, jede für sich, in zwei Bohrungen einzurasten (ohne sich dabei zu verschieben). Das hat mich echt drei Stunden und zwei Tafeln Schokolade gekostet.
Bei der Gelegenheit hab ich sie dann auch gleich reinigen können, irgendwer muss da mal Öl ins Objektiv gekippt haben und die Blenden waren völlig verölt.

Nun ist es weitgehend wieder völlig klar und ich bin gespannt, ob ich es nicht verschlimmbessert habe.


zuletzt bearbeitet 24.09.2012 09:12 | nach oben springen

#1168

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 24.09.2012 11:37
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Minsch, was du dir alles traust. Ich hab immer höllisch Reschpekt schon beim normalen Reinigen der Teile...


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#1169

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 24.09.2012 11:43
von Lano | 6.277 Beiträge

Ehrlich gesagt, das hätte ich mich auch nie getraut. Aber als das *pling* kam, da musste ich. o.O

Benutzbar war es so ja nicht und die meisten Reparaturwerkstätten hätten abgewunken, da es wie Fungus (ansteckender Glaspilz) aussah. Meiner Meinung nach war aber nur die frühe Vergütung rissig und blind geworden, damals experimentierte man ja erst damit.

Ob ich Erfolg hatte, wird der erste Film dann zeigen. Kann ja auch sein, dass die Linsen nun irgendwie nicht richtig sind..


nach oben springen

#1170

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 24.09.2012 11:53
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

bin sehr gespannt drauf. Und sag mal, die Zigarettenasche verreibst du einfach so mit nem Pinsel auf dem Objektiv und pustest sie dann wieder ab? Oder wie machst du das genau?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de