#1271

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 10.07.2013 23:20
von michael119de | 2.822 Beiträge

Ich finde es hochgradig gemein, dass man bei dem Hallenbild nicht nur das Innenleben, sondern auch noch feine Details durch die Fenster sehen kann. Wieso können diese alten Damen das?

Feine Bilder.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#1272

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 11.07.2013 09:16
von Lano | 6.277 Beiträge

Das Problem ist es immer nur, den hohen Dynamikumfang auch zu digitalisieren, denn im Scanner werkelt ja auch nur ein Sensor. Hier hab ich einen HDR-Scan gemacht, bei einem analogen Abzug soll das einfacher sein.

Hab da in der Zeche etwas bereut, die Hassi nicht mitgenommen zu haben.


nach oben springen

#1273

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 19.07.2013 21:37
von Lano | 6.277 Beiträge

Nix wirklich sehenswertes, zwei Bilder aus der Schraub-Leica. Endlich hab ich geschafft die ersten Bilder zu scannen, die ich mit Summicron 2/50 aus den frühen 50er Jahren aufgenommen habe.

Was mir eigentlich nur an diesen Bildern gefällt, sind die Farben.




nach oben springen

#1274

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 19.07.2013 22:55
von JOSIE | 1.181 Beiträge

Mir gefallen die Farben auch sehr gut. Schaue allerdings mit meinem Handy. Da sind die Farben ansich schon kräftiger :-) Bei dem Wetter habe ich einfach keine Lust auf PC


Josie's World of SL
Josies World of SL
nach oben springen

#1275

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 20.07.2013 12:03
von Lano | 6.277 Beiträge

Geht mir auch so, ich bin im Moment kaum noch in SL und fotografiere auch nicht viel, bin einfach zu faul.

Heute bin ich dazu auch noch etwas verpennt:

Letzte Nacht wurde ich hustend gegen 2:30 Uhr wach, weil unser Schlafzimmer völlig verqualmt war. In der ersten Panik durchsuchten wir zunächst die Wohnung nach dem Brandherd, bis uns bewusst wurde, dass der Rauch durch die offene Schlafzimmer-Balkontür in die Wohnung kam. Vom Balkon aus konnten wir den Feuerschein im Hinterhof des Nachbarhauses sehen, man sah sogar den Funkenflug und hörte das Knacken von brennendem Holz. Martin zog sich schnell was über und lief zum Nachbarhaus, das Handy in der Hand ,um schnell die Feuerwehr rufen zu können.
Dort fand er dann ein junges Paar an einem Grill sitzen, auf den sie hoch altes lackiertes Holz gestapelt hatten um darüber zu grillen. Die Flammen waren inzwischen fast zwei Meter hoch und der schwarze Rauch zog genau in unsere Richtung. Wie doof kann man bitte sein, über lackiertem Holz grillen zu wollen?

Hehe, ich hätte Martin gar nicht solche Wörter zugetraut. Jedenfalls hat er so viel Eindruck gemacht, dass sie trotz des kleinlauten Einwands, dass nächtliches Grillen erlaubt sei, sofort einen Eimer Wasser holten..


nach oben springen

#1276

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 20.07.2013 12:55
von Beauty Miles | 5.681 Beiträge

is doch ganz einfach : da braucht man sich nix anderes einzuwerfen.
Manche schnüffeln Lack nur...andere verbrennen ihn halt.
Haben sie euch wenigsten eine Grillwurst angeboten ?


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#1277

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 15.08.2013 12:04
von Lano | 6.277 Beiträge

Ich gebe das Fotografieren auf, hab keine Lust mehr.

Und hier hab ich eine tolle Idee bekommen, was ich mit der Hasselblad mache. Kräuter züchten.

http://www.lomography.de/magazine/tipste...inen-blumentopf


nach oben springen

#1278

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 15.08.2013 12:43
von Beauty Miles | 5.681 Beiträge

scheinbar haste dochzuviel geschnüffelt !

kannste mal den Ort hier posten wo du dein ganzes äckwippment entsorgst !


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
zuletzt bearbeitet 15.08.2013 12:44 | nach oben springen

#1279

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 15.08.2013 19:09
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

ja das eckwippment würde mich auch intressiern!


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#1280

RE: Lanos kleines Kameramuseum

in Lano und die alten Damen 15.01.2014 09:41
von Lano | 6.277 Beiträge

Endlich den letzten, belichteten Film zum Entwickeln gegeben. Da waren noch Bilder aus dem Herbst drauf! o.O

Das sind nur Vorschaubilder in schlechter Qualität, so wie ich sie vom Entwickler bekommen habe, nicht die endgültigen Scans! Anhand dieser Bilder kann ich mir aussuchen, welche der Fotos ich auf Papier haben möchte. Alle aufgenommen mit dem Kringelbokeh-Objektiv von Meyer Görlitz, Triotar 2.8/100 mit einem Exakta-Minolta Adapter an die Minolta X-500 angeschlossen.

Das erste Bild ist vielleicht das beste des Films, da kann ich aber sicher mit einem richtigen Scan und etwas Bearbeitung noch mehr rausholen.












zuletzt bearbeitet 15.01.2014 09:53 | nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de