#261

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 07.12.2009 14:36
von Lano | 6.276 Beiträge

Es gibt auch immer mehr Zwerge, z.B. Zwerg-Amaryllis. Aber ein Zwergenrad habe ich trotzdem noch nicht gesehen, die Zwerge können echt neidisch auf die Riesen mit ihren Rädern sein.

Zitat von Beauty Miles
Fast als ob sie mit der digicam geschossen wären :-))



*knurr*


nach oben springen

#262

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 07.12.2009 14:53
von Beauty Miles | 5.680 Beiträge

Zitat
*knurr*

musst nicht knurren,
du weißt doch:
alles fließt, alles ist in Bewegung, nichts ist Anfang, nichts ist Ende......


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#263

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 08.12.2009 20:18
von Lano | 6.276 Beiträge

Heute habe ich getestet, ob ich nun besser mit der Belichtung zurecht komme und war nur mit Rolleiflex und Belichtungsmesser im Museum (tolle Ausstellung: M. C. Escher!). Auf den Rettungsanker digitale Spiegelreflexkamera habe ich bewusst verzichtet. Und ich bin von den Socken, alle 12 Bilder von diesem Rollfilm scheinen richtig belichtet, allerdings habe ich noch nicht alle eingescannt. Dazu kommt, dass ich nun auch die Filme nach einem anderen Rezept entwickelt habe, dass wohl besser funktioniert, ohne die harten Kontraste.

Diese Jungs habe ich ja schon mal gezeigt, damals mit meiner Lomo fotografiert, jetzt mit meiner Rolleiflex:



und dieses entstand im Museumsshop, die Skulpur konnte man dort kaufen.


nach oben springen

#264

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 08.12.2009 20:24
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Die Bilder sind wirklich eine Augenweide... Glückwunsch Lano! Hoffentlich sind die anderen auch so gut geworden *daumendrück*


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#265

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 08.12.2009 20:50
von Lano | 6.276 Beiträge

Leider nein.. die beiden ersten Bilder (eigentlich die letzten auf dem Film) waren dann doch die besten. Zwei gute Bilder von insgesamt zwölf finde ich aber eigentlich keine so schlechte Ausbeute, meist komme ich nur auf 1 von 100 oder noch schlechter. ^^

...und es waren wirklich alle richtig belichtet. *freu*


nach oben springen

#266

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 08.12.2009 22:55
von Eskimo | 516 Beiträge

also ich find auch beide gut ..... wie kommst du nur immer an solche ausgefallenen motive?


Exercitatio artem parat

nach oben springen

#267

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 08.12.2009 23:36
von Lano | 6.276 Beiträge

Danke, Eskimo.

Ich besuche eben einfach ausgefallene Orte. :)

Na ja.. das ist unser Kunstmuseum, eigentlich sind es sogar zwei die ineinander übergehen. Ein altes und ein neues. Da findet man viele gute Motive und zum Glück darf man dort fotografieren.


nach oben springen

#268

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 09.12.2009 07:07
von Eskimo | 516 Beiträge

Frag die doch mal ob du deine Bilder nicht dort aufhängen kannst .... Sie wären sicherlich ein hingucker!


Exercitatio artem parat

nach oben springen

#269

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 09.12.2009 08:58
von Beauty Miles | 5.680 Beiträge

der Lano hat einfach ein Blick für Motive...
andere würden dran vorbeirennen.
Glückwunsch..mir gefallen die Bilder auch.


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#270

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 09.12.2009 10:31
von Lano | 6.276 Beiträge

Vielen dank, aber..

.. zumindest an dem Brunnen wäre bestimmt niemand von euch vorbeigerannt, der beherrscht den alten Teil des Museums, der eigentlich eine wunderschöne Jugendstil-Villa ist, an den Säulen im Hintergrund kann man es vielleicht erkennen.

Das andere Foto war Glück, mein Partner stöberte sehr lange im Bücherangebot dort und ich wollte mir das Foto eigentlich für das tolle Treppenhaus aufsparen, aber ich sah die Skulptur und konnte nicht anders. Und die anderen Fotos sind.. nun gut. Nicht gut. ^^

Was wirklich gut ist an dieser Rolleiflex ist die grosse Mattscheibe, in der man den genauen Bildausschnitt wie bei einem fertigen Foto betrachten kann. Damit kann man in aller Ruhe das Bild komponieren, viel besser als es bei einer Sucherkamera möglich ist.

Der Klapperstorch bringt mir bald noch ein Baby.. äh.. eine Rolleiflex Baby (so heißt die Kamera wirklich!). Ich werde darüber noch berichten, leider bin ich doch wieder bei Ebay rückfällig geworden. Ich hoffe sie funktioniert.


zuletzt bearbeitet 09.12.2009 12:26 | nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31948 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de