#441

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 06.04.2010 19:52
von Lano | 6.277 Beiträge

Letzte Nacht bin ich aus Holland zurückgekommen und in den zwei Tagen war ich in u.a. Scheveningen, Rotterdam, Amsterdam und im Keukenhof. Heute musste ich gleich wieder arbeiten und ich habe nicht sehr viel Zeit, um die vielen Fotos zu entwickeln und einzuscannen. Daher werde ich sie hier hin und wieder posten, in der Reihenfolge, wie sie mir in die Finger fallen.

Verwendet habe ich diesmal meist die Canon A-1 von 1979 mit 28mm Weitwinkelobjektiv, aber auch die russische Panorama-Kamera. Die Rolleiflex war zwar mit, kam aber kaum zum Einsatz weil ich bei dem straffen Programm in den zwei Tagen kaum Zeit hatte, um die Belichtung zu messen und sorgfältig zu fokussieren.

Von der Bildqualität der ersten eingescannten Bilder bin ich noch nicht sehr begeistert, vielleicht bin ich auch von den grossen Mittelformatfilmen der Rolleiflex zu sehr verwöhnt. Das Kleinbild erscheint mir doch sehr körnig und nicht sehr scharf. Aber vielleicht liegt es auch an dem ersten Film, den ich gerade scanne.

Diese Bilder entstanden am Sonntagabend beim Spaziergang am Rotterdamer Hafen, die tiefstehende Sonne tauchte alles in ein sehr unwirkliches Licht.






nach oben springen

#442

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 06.04.2010 21:36
von Lano | 6.277 Beiträge

Regen im Keukenhof :(


nach oben springen

#443

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 07.04.2010 07:07
von Sumy (gelöscht)
avatar

Auf Wunsch von der Administration gelöscht

zuletzt bearbeitet 07.08.2010 13:56 | nach oben springen

#444

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 07.04.2010 14:13
von michael119de | 2.822 Beiträge

wirlich tolle bilder.

ich finde sogar, dass der himmel mit der "kämpfenden" sonne dem letzten bild den gewissen kick gibt.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#445

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 07.04.2010 18:17
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

stimmt, mit strahlend blauem Himmel wär es sicher langweilig. Aber sach mal, wolltest du nicht nach Delft??? Oder bist du dort auch vorbeigesprungen?


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#446

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 07.04.2010 18:22
von Grischi | 501 Beiträge

Lano,
besonders die Skyline vom Wasser aus gesehen fasziniert mich.
Das Bild hat hohe Kontraste und die durch das Weitwinkelobjektiv gestreckte Wasserfläche sorgt für Dynamik.
Sehr schönes Foto.


Gescheit, gescheiter, gescheitert.

zuletzt bearbeitet 07.04.2010 18:22 | nach oben springen

#447

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 08.04.2010 14:05
von Lano | 6.277 Beiträge

Danke! :)

@Tabs: Ja, ich war auch in Delft, leider in strömendem Regen. Übernachtet habe ich aber in Rotterdam.

Viel habe ich immer noch nicht zu zeigen, ich hab gerade einfach keine Zeit zum Entwickeln und zum Scannen. Aber da ich überall nur kurze Zeit war, konnte ich mir nicht sehr viel Zeit für Fotos nehmen und das sieht man leider auch an der Qualität der Bilder, mit denen ich größtenteils sehr unzufrieden bin. :(

Scheveningen, aufgenommen mit der sowjetischen Panoramakamera:




Keukenhof mit Canon A-1:







Rotterdam:


zuletzt bearbeitet 08.04.2010 14:08 | nach oben springen

#448

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 08.04.2010 20:49
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Wow, die Orchideeeeen, Wahnsinn!


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#449

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 09.04.2010 21:08
von Lano | 6.277 Beiträge

Identisches Motiv, derselbe Standpunkt, verschiedene Kameras und Filme

Canon A-1 mit 28mm Weitwinkel Objektiv:



Sowj. Panoramakamera, Horizon 202 (Unschärfe am rechten Rand durch Knick des Negativs, lieben Dank ans Fotolabor)


nach oben springen

#450

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 09.04.2010 22:21
von Grischi | 501 Beiträge

Machst Du eigentlich noch was anderes außer Fotografieren?.

Das erste Bild finde ich, nun ja, vom Motiv her durchschnittlich, fehlt mir irgendwas, ohne dass ich wüßte was.
Das Zweite ist schon wieder eher ein Kunstwerk, denn eine Fotografie.
Die geschwungene horizontale Linie durchs Bild und der unglaubliche Blickwinkel sind Spitze.
Und die Unschärfe rechts macht es richtig sympatisch.

Und erstaunlich ist die gute Abbildungsleistung Deiner Kameraschätzchen.


Gescheit, gescheiter, gescheitert.

nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de