#491

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 04.05.2010 15:17
von Greta | 493 Beiträge

Ich hab schon drauf gewartet, wann so ein Bild kommt *g* Jetzt fehlen nur noch ein paar Bilder vom Großen Marktplatz *g*


Geist ist geil!

zuletzt bearbeitet 04.05.2010 15:18 | nach oben springen

#492

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 04.05.2010 15:33
von Lano | 6.277 Beiträge

*schmoll*

Nein, vom Marktplatz habe ich kein Foto gemacht. So. Und selbst wenn, dann würde ich jetzt keines mehr zeigen. ^^









Siehste? Kein Markplatz weit und breit. Soooo schön war der ja nun auch wieder nicht. *lach*


nach oben springen

#493

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 04.05.2010 16:05
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

@Greta: findste auch, dass der Lano immer so typische Tourifotos macht? ^^

Sind schön, wobei ich mich jetzt frage, würde man die stürzenden Linien im ersten und im dritten Bild wegkriegen? Das letzte Bild ist ja witzig... *den dicken Lano in die Nase zwick*


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#494

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 04.05.2010 17:19
von Lano | 6.277 Beiträge

Zitat von Tabea
@Greta: findste auch, dass der Lano immer so typische Tourifotos macht? ^^



Na ja.. ich bin ja auch ein Touri. :)

Aber mal im Ernst, ich will ja auch gar keine Kunst machen. Ich will einfach Spaß mit meinen alten Knippskisten.. äh.. Klassikern der Fotografie-Geschichte haben und den analogen Charme der Fotos genießen.. Und ich zeige vieles davon auch nur hier, nicht in meinem Flickr-Stream. Zukünftig werde ich aber wieder experimenteller arbeiten, habe gerade interessante Möglcihkeiten bei der Farb-Entwicklung entdeckt. Aber mit Urlaubsbildern werde ich das auch nicht machen.


Zitat von Tabea
Sind schön, wobei ich mich jetzt frage, würde man die stürzenden Linien im ersten und im dritten Bild wegkriegen?



Ich persönlich habe überhaupt nichts gegen stürzende Linien, auch das Auge nimmt stürzende Linien wahr, sie ensprechen ja nur den Gesetzen der Perspektive. Da ich leider keine teuren Shift-Objektive habe muss ich das hin und wieder in Kauf nehmen und ich finde sogar, dass es bei beiden Bildern gut passt. Es betont die Höhe der Kirche und beim zweiten Bild passt es perfekt zur Perspektive.

Ansonsten ist es natürlich nicht schwer, es mit einer Bildbearbeitung wegzurechnen. Hab ich nur auf die Schnelle gemacht, ich glaub, das ist etwas schief, huh?


nach oben springen

#495

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 04.05.2010 17:25
von michael119de | 2.822 Beiträge

noch zehn so gestochen scharfe bilder und ich schenk meine dslr daher.

die stürzenden linien. wenn da jmd so generell ´nen brauchbaren vorschlag hat, immer her damit. habe das bei eigenen sachen ein paar mal mit den üblichen transformationswerkzeugen probiert und bin schlicht verzeifelt.

tante deit: also lanolein, wie hast du das bild auf die schnell geradegebogen??

kann et sein, dass im letzten bild der lano mehrfach zu shen ist^^ tolles motiv!


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
zuletzt bearbeitet 04.05.2010 17:27 | nach oben springen

#496

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 04.05.2010 18:00
von Lano | 6.277 Beiträge

Zitat von michael119de
noch zehn so gestochen scharfe bilder und ich schenk meine dslr daher.



Tja-ha.. das ist 40 Jahre altes Hightech aus der DDR! Das taugt nicht nur zum Fotografieren, damit kann man auch Nägel in die Wand kloppen. :)

..aber ganz im Ernst, das Glas ist echt das Beste an der Kamera, alles von Zeiss Jena. Der metallene Rest ist sehr launisch und man muss Glück haben, ein gutes Exemplar der Kamera zu erwischen, da es hohe Fertigungstoleranzen gab.

Deine alte DSLR entsorge ich gern für dich, schick sie mir einfach zu. :)

Zitat von michael119de

tante deit: also lanolein, wie hast du das bild auf die schnell geradegebogen??



Die Quick'n'Dirty-Methode mit Photoshop:

1) Ansicht > Einblenden > Raster
2) Ebene kopieren
3) Bearbeiten > Transformieren > Perspektivisch - Bis alle schrägen Kanten gerade sind
4) Bearbeiten > Transformieren > Verzerren - Damit nach Augenmaß wieder in die Länge ziehen, bis die kleinen Leute am unteren BIldrand wieder aussehen wie Menschen.

Aber ich bin sicher, dafür gibt es auch einen Filter irgendwo.

Zitat von michael119de

kann et sein, dass im letzten bild der lano mehrfach zu shen ist^^ tolles motiv!



Jo, das ist ein Spiegel im Schaufenster des Magritte-Museums, das natürlich am ersten Mai geschlossen hatte. *grummel*


zuletzt bearbeitet 04.05.2010 18:05 | nach oben springen

#497

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 05.05.2010 08:23
von michael119de | 2.822 Beiträge

danke für die anleitung. hab mir das gleich mal kopiert und gesichert ;)


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#498

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 05.05.2010 09:57
von Sumy (gelöscht)
avatar

Auf Wunsch von der Administration gelöscht

zuletzt bearbeitet 07.08.2010 13:57 | nach oben springen

#499

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 05.05.2010 10:10
von Lano | 6.277 Beiträge

Zitat von Sumy
Oder Shift-Ojektive verwenden *grins*



Kostjanix. ^^



Neulich, in Japan:





okay, okay. Aufgenommen in Dortmund im Westfalenpark, waren noch auf den Belgien-Filmen draus. ^^ Ein wunderschöner Teepavillion, leider seit langer Zeit schon umstellt mit Baugerüsten, so dass ich nur das Dach fotografieren konnte.


nach oben springen

#500

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 05.05.2010 12:40
von michael119de | 2.822 Beiträge

so jetzt reicht´s. wer tausch seine alte analoge inklusive scanner und knoff hoff gegen canon der neuzeit?


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de