#521

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 25.05.2010 11:30
von Lano | 6.277 Beiträge

Lanos schräge Lomoecke? Und mit Tippfehler? Was hab ich denn alles verpasst? o.O


erste Kostprobe, alle Bilder sind Fake, mit meinem Handy mit dem 'Vignette' Programm und verschiedenen Einstellungen aufgenommen. Die 'echten' Bilder muss ich noch entwickeln und scannen:








nach oben springen

#522

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 25.05.2010 13:41
von Atrista | 604 Beiträge

Die Handybilder sind ja genial. Muss man schon viel daran arbeiten wollte man solche Bilder mit den modernen Digitalen machen.
Zu deinen Bildern vom 16.05.:
Das grobe Korn hat den Bilder sichtlich gut getan.


----------------------------------
lucundi acti labores

nach oben springen

#523

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 25.05.2010 14:32
von Lano | 6.277 Beiträge

Ich muss zugeben, dass mir das mit dem Handy Spaß gemacht habe, obwohl mir die echten Analogbilder lieber sind. Aber ich habe etwa 10 Rollfilme zu entwickeln und das wird ein paar Tage dauern, bis ich davon was zeigen kann. Mal sehen, ob ich mit den ersten Bildern heute noch fertig werde.

Dieses hier entstand mit einer Adox Sport rouge, einer eher einfachen Balgenkamera von ca. 1951 mit einem simplen 3-Linser. So sieht sie in etwa aus: http://www.club-daguerre.de/adox-sport-rot.htm

Das Negativformat ist gigantische 6 x 9 cm, da macht beim Scannen fast mein Arbeitsspeicher schlapp. Das einfache Objektiv zeichnet links und rechts etwas weich, aber bei der Größe fällt es kaum auf. Schwieriger finde ich da schon die Naheinstellung von 2,5 Meter, darum ist hier im Vordergrund auch leider alles unscharf:



Das Negativ ist aber groß genug, um daraus ein Panorama zu machen (eigentlich müsste man es viel größer zeigen)



So, noch eines, dass ich mit der Adox bei diesem Ausflug zur Landesgartenschau und zum Felsenmeer gemacht habe. Ich habe den Grünstich bewusst nicht korrigiert, da ich diesen verwunschenen Effekt ganz passend finde.


zuletzt bearbeitet 25.05.2010 15:26 | nach oben springen

#524

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 25.05.2010 18:29
von Beauty Miles | 5.681 Beiträge

sag mal Lano..wenn du so auf Reisen gehst: hast du da einen extra Kamerawagen bei dir?
...oder einen Geräteträger...naja man könnte auch sagen einen Begleitservice ?


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#525

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 25.05.2010 18:31
von Grischi | 501 Beiträge

Bjuti, ich tendiere zu der Vermutung, dass der Lano persönliche Assistenten hat.


Gescheit, gescheiter, gescheitert.

nach oben springen

#526

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 25.05.2010 18:57
von Lano | 6.277 Beiträge

*lol*

Ja.. der Verdacht liegt nahe. In Paris hatte allerdings ich nur zwei Kameras dabei, meine Rolleiflex & Zubehör, sowie die Canon A-1 & 2 Objektive. Aber leider sind die alten Kameras massiv gebaut und sehr schwer, dazu kommen dann auch noch die ganzen Filme. Es werden wohl einige Kilos auf meinem Rücken gewesen sein.

Die Canon wäre mir am Montmatre allerdings fast abhanden gekommen, wir saßen dort auf den Treppenstufen von Sacre Coeur, hinter uns nur 40cm Platz, dann eine Mauer. Und plötzlich stand ein Mann in diesem schmalen Zwischenraum und hatte die Canon in der Hand, die ich zwischen meinen Partner und mich gelegt hatte. Als er sah, dass wir ihn bemerkt hatten, drückte er mir die Kamera wieder in die Hand und lief davon. Vermutlich hatte er schon bemerkt, dass die Kamera 30 Jahre alt war. Wie er unbemerkt dahin gekommen ist, ist mir echt ein Rätsel.

Aber ich war nicht der Einzige, der mit anlogem High-Tech unterwegs war, ich traf noch einen Mann mit einer Zeiss Super Ikonta (schwärm) und eine Frau mit einer Exa 1A. Überhaupt lernt man viele Leute kennen, wenn man so eine alte Kamera in der Hand hat und es ist nicht schwer, sie vor das Objektiv zu bekommen. ^^


nach oben springen

#527

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 25.05.2010 22:02
von Lano | 6.277 Beiträge

Noch bin ich nicht bei den Paris-Bildern gelandet, darum noch eines von der Landesgartenschau, aufgenommen mit der Pentacon Six:



Ich bin ja ein Fan dieser Unschärfe und habe es immer bedauert, das mit meiner digitalen Spiegelreflex nicht so hinzubekommen.


nach oben springen

#528

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 25.05.2010 22:19
von Atrista | 604 Beiträge

Klasse Foto!
Fast könnte man meinen die Kamera hält sich an die berühmte Drittelregel. Die Unschärfe ist aber so was von exakt abgestuft.


----------------------------------
lucundi acti labores

zuletzt bearbeitet 25.05.2010 22:19 | nach oben springen

#529

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 26.05.2010 20:22
von Lano | 6.277 Beiträge

Dieser Unschärfeverlauf ist für mich das Argument, diese hässliche und tonnenschwere 'Pentacon Six mit mir herumzuschleppen, die Bilder entschädigen echt dafür.

Ergebnis eines Abends auf dem Trocadero, aufgenommen mit der Rolleiflex 2.8 F Planar







Ich überlege schon, diese drei Bilder zu einem Bild zu verbinden, mir fehlt aber noch die passende Idee.


nach oben springen

#530

RE: Rolleiflex

in Lano und die alten Damen 01.06.2010 23:25
von Lano | 6.277 Beiträge

Der Schrei der Steine:



Felsensculptur auf der wunschönen Museumsinsel Hombroich, aufgenommen mit einer Arax 88 (ukrainische Hasselblad-Kopie) und Zeiss Flektogon


nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de