#121

RE: Analyse

in Rumblödeln ^^ 22.12.2010 07:36
von michael119de | 2.822 Beiträge

das video ist wirklich interessant.

aber solche aussagen ...

Zitat

Wenn man ein Motiv sieht, hat man es schon verpasst. Daher muss man ein paar Sekunden vorher den richtigen Moment zum Auslösen voraussehen.


... (über)strapazieren für mich die materie immer etwas. wie meint er das wohl?


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
nach oben springen

#122

RE: Analyse

in Rumblödeln ^^ 22.12.2010 08:02
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Hab das Video noch nicht angeschaut, aber kann mir schon denken was er meint. Manchmal gibt es so Situationen, da rast alles auf einen Moment zu. Auf den Moment für DAS Bild. Adrenalinspiegel steigt, man weiß genau: jetzt musst du es packen.
Leider pack ich es von der Technik her nie so schnell, jedenfalls nicht manuell. Deswegen mach ich auch lieber unbewegte Motive, wo ich stundenlang einstellen kann :-D


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#123

RE: Analyse

in Rumblödeln ^^ 22.12.2010 20:33
von Lano | 6.276 Beiträge

Für mich erklärt sich das aus dem Video. Er fotografiert Menschen in Aktion, keine gestellten Bilder. Wenn da ein Motiv entsteht, ist es zu spät, wenn man nicht darauf vorbereitet war. Bis man die Kamera 'im Anschlag' hat, hat sich die Situation schon verändert und das Motiv ist verpasst.


nach oben springen

#124

RE: Analyse

in Rumblödeln ^^ 08.04.2011 07:05
von Lano | 6.276 Beiträge

Ist das nicht ein toller Fotoapparat? Festbrennweite, klassisches Design:

http://www.heise.de/foto/artikel/Neoklas...st-1222451.html


nach oben springen

#125

RE: Analyse

in Rumblödeln ^^ 08.04.2011 07:56
von Grischi | 501 Beiträge

Diese Kamera ist ein Traum, Lano.
Klassisch, todschick, aus dem Ganzen gefeilt. Und dazu noch die inneren Werte: großer Sensor (APS-C), lichtstarkes Objektiv. Habenwollen regt sich da in mir.
Leider mit ca. 1000€ nicht billig der Spass und für mich bleibt sie somit ein Traum.
Wenn die Bildqualität stimmt, kann sich eine hochpreisige deutsche Kameraschmiede in diesem Segment warm anziehen.


Gescheit, gescheiter, gescheitert.

nach oben springen

#126

RE: Analyse

in Rumblödeln ^^ 08.04.2011 10:12
von Lano | 6.276 Beiträge

Ahhhh.. 1000,- ? Das ist mir auch zu teuer, da nehme ich dann doch lieber ne antike Yashica Lynx 14 für 100,-, die sieht sogar ganz ähnlich aus und wird auch in 10 Jahren noch gut sein. Analog hin oder her. :)

Zitat von Grischi

Wenn die Bildqualität stimmt, kann sich eine hochpreisige deutsche Kameraschmiede in diesem Segment warm anziehen.



Das glaube ich nicht. Eine L kauft man sich nicht aus Gründen der Abwägung und der Vernunft, eine L kauft man sich, weil es eine L ist. ^^


zuletzt bearbeitet 08.04.2011 10:14 | nach oben springen

#127

RE: Analyse

in Rumblödeln ^^ 08.04.2011 13:28
von michael119de | 2.822 Beiträge

für das schicke "lederkleid" will man dann auch noch mal 109 euronen haben. und um eine sonnenblende (die auch extra kostet) oder gar nen filter aufzuschrauben, braucht man vorher noch einen seperaten ring, der mit ca 50 euro bezahlt werden will.

schickes teilchen, keine frage und nette extras (wie bspw. im objektiv integrierter neutraldichtefilter). aber wenn ich das alles zumsammenrechne, legt mir der fotohändler meines vertrauens ein bzw. mit etwas glück sogar zwei objektive der l-reihe von canon auf den tresen. ich find ohnehin, dass die preisentwicklung bei den neuen cams und alternativen zur dslr nicht gerade moderat ausfällt.


wer immer auf´m teppich bleibt hat wohl einiges drunter gekehrt.
zuletzt bearbeitet 08.04.2011 13:30 | nach oben springen

#128

RE: Analyse

in Rumblödeln ^^ 08.04.2011 14:00
von Grischi | 501 Beiträge

Haste Recht Lano. Der rote Punkt auf dem Gehäuse macht aus Gebrauchsgegenständen begehrte Objekte. Die Firma L hat es halt geschafft, Statussymbole zu verkaufen und nicht etwa profane Bildaufnahmegeräte.

Micha, der Trend sich jeden Furz vergolden zu lassen ist leider nicht nur der Firma Fuji zu eigen. Das ist zu unser allem Leidwesen fast überall gängige Praxis.


Gescheit, gescheiter, gescheitert.

nach oben springen

#129

RE: Analyse

in Rumblödeln ^^ 21.04.2011 20:59
von Lano | 6.276 Beiträge
nach oben springen

#130

RE: Analyse

in Rumblödeln ^^ 22.04.2011 20:18
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

kannst du das mit deinen Wellis auch machen? :)


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31948 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de