#21

RE: ...ein versuch...

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 03.09.2009 09:37
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Ah danke kjs, jetzt hab ich es auch verstanden. Bei so großen Hirnen wie meinem dauert das immer etwas.

Bjuti, deine Bildidee gefällt mir sehr gut, ich kenne ja das Dahinter und verstehe die Symbolik in dem Falle auch ohne Worte.
Hatte übrigens endlich auch eine Idee und werd mich mal an die Umsetzung machen... *loswälz*


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
nach oben springen

#22

RE: ...ein versuch...

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 03.09.2009 12:53
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

So, hab jetzt fleißig fotografiert und montiert und probiert und ...iert und alles. Das ist dabei rausgekommen. Hab nicht so sehr Technik gemischt, ist ein RL-Stuhl, die Flächen des Hintergrundes in PS angelegt, meine Hände fotografiert. Ist eben mehr inhaltlich aufgefasst, das Dazwischen. Ich wollte erst meinen Avi mit reinbringen, aber es hätte glaub ich nicht so gepasst. Hab mich letztendes für den Filter Strichumsetzung in PS entschieden, der schien mir passend zusammen mit nem Duplex.


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
zuletzt bearbeitet 04.09.2009 15:45 | nach oben springen

#23

RE: ...ein versuch...

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 03.09.2009 15:30
von jenny | 98 Beiträge

aaaalso zu Beautys Bild...
was ich dort hineininterpretiere:
es ist zwischen kalt und warm, wie eine gute Freundschaft, die auch schonmal angespannt und kurz vor dem zerreissen sein kann. Es gibt gute Zeiten, und weniger gute.
Manchmal sind Freunde auch die schlimmsten Feinde. Gefällt mir

Sumys Bildidee find ich optisch sehr ansprechend und schön umgesetzt!

MIt Kjs Bild kann ich nicht soviel anfangen, liegt aber daran weil es sich um ein Objekt handelt,
und ich mehr Bilder mag mit menschlichen Zügen. Aber die Idee ist kreativ und ungewöhnlich.

Tabs Bild macht mich etwas traurig....
es wirkt, als würde sie zwischen zwei Stühlen stehen und hin und her gerissen
vom guten und vom schlechten sein. Die zwei leeren Stühle....wie ein Abschied...
Die Bildidee find ich schön, ich würde es mir glatt an die Wand hängen.


zuletzt bearbeitet 03.09.2009 15:36 | nach oben springen

#24

RE: ...ein versuch...

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 03.09.2009 16:44
von kjs Yip | 697 Beiträge

@Tabea

uiii is das schön, ehrlich und gar nicht frech gemeint...
und damit mein ich nicht den inhalt (den find ich auch eher "herbstlich"), nö ich mein die ausführung: jeder hätte versucht die linke und die rechte seite zu spiegeln, tabea nicht und das ist gut so; durch die natürlichkeit der hände, das etwas verschobene, bekommt das bild ne menschliche dimension, nicht "nur" ne fingerfertigkeit...

ich könnt ja jetzt fragen: haste das bewusst so gemacht?

kjs
ses


am Anfang war das Wort, aber dann wurde das Licht angemacht...
kjs


Mein Block über Bildchen in SL ...

nach oben springen

#25

RE: ...ein versuch...

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 03.09.2009 16:59
von Sumy (gelöscht)
avatar

Ha s wie es aussieht habe ich diesen Monat Narrenfreiheit hier im Thread sooooo gut wie ich bin *eiteldurchshaarstreifendmiteinemaugenaufschlagderalleszueiswerdenläst*

@ Kjs, er mag zwar zuerst da gewesen sein, aber du weist ja, als Gott Adam erschuf übte sie nur ;)
Persönlich habe ich dein Bild ein wenig anders interpretiert, mehr auf die Zwischenräume der Elementarteilchen (Prims) geachtet, die du zu einem Ganzen zusammen geführt hast. DAZ/Poser ist ja sowas wie SL in sloooow-motion, deshalb kam mir die Idee wohl nicht. Vieleicht kanst du das Licht durch Blenden noch etwas formen und noch ein wenig an der Bildaufteilung arbeiten, mal sehen ob es dir dann besser gefällt.

@Tabea, da hast du uns ja einmal wieder einen Einblick in dein Inneres gegeben. Die scharfe trennende Linie ist deutlich zu erkennen, auch das verbindende Element, das versucht diese aufzuweichen. Lediglich die Fläche auf der die Stühle stehen durchbricht diesen sonst geteilten Bildaufbau, da würde ich mir eine weitere Trennung wünschen, Ideen dazu habe ich aber leider keine.

nach oben springen

#26

RE: ...ein versuch...

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 03.09.2009 18:18
von Beauty Miles | 5.681 Beiträge

zu Tabs zwei Stühlen:
auf den ersten Blick sieht das Bild sehr traurig aus...

das "zwischen den zwei Stühlen" springt sehr ins Auge...

doch dann sieht man die zwei Hände darüber...die vermiteln und versuchen zu verbinden..

letzlich gibt es Hoffnung das Trennende zu überwinden

So seh ich es

ich muß sagen....ein Bild welches mich bewegte..


Ob hier oder an nem andren Ort -
die Bjuti hat immer das letzte Wort !
nach oben springen

#27

RE: ...ein versuch...

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 03.09.2009 22:23
von Tabea Kringelbokeh | 9.488 Beiträge

Danke für eure lieben Worte zu meinem Bild. Einblick in mein Inneres - diesmal ist es nicht MEIN Inneres, das ich hier zu einem Bild werden ließ *uff*. Aber jemand mir sehr Wertvolles ist/war? in dieser Situation, deswegen wollte ich das Bild so umsetzen.
Dazwischen - das zwischen zwei Stühlen sitzen war mein Anliegen darzustellen. Eine Situation, die jeder irgendwie schon erlebt hat. Natürlich hätte ich jemanden zwischen den Stühlen sitzen lassen können, aber das war mir zu profan. Ich entschied mich darzustellen, wie man in dieser Situation fühlt. Einerseits - man mag der Situation nicht ins Auge schauen, solange man sich nicht entscheiden kann, andererseits spiegeln die vor den Augen zusammengeschlagenen Hände auch die Verzweiflung wieder, die man in solch ungeklärten Situationen empfindet. Vor allem, wenn auf den Stühlen Menschen sitzen, von denen einem jeder viel bedeutet und man einem weh tun muss durch eine Entscheidung.
Und ja Jenny, auch mit Abschied kann das zu tun haben. Manchmal muss man beide loslassen, wenn durch diese Situation zu viel kaputt ging. Der Volksmund drückt es drastischer aus: Wer viel unter den Arm klemmt, muss viel fallen lassen. ;-)
@kjs: ja ich hab dieses Bild sehr bewusst gemacht. Natürlich hab ich gesehen, dass meine Hände nicht symmetrisch waren. Da die Tabs aber ein typisch fauler Stürmer ist und mich die Tatsache der Nichtsymmetrie nicht weiter gestört hat, hab ich es einfach so gelassen. Schön, dass diese Nachlässigkeit sich in deinen Augen als etwas Positives darstellt.
@Sumy: Den Boden trennen? Hm, als ich die Flächen in PS angelegt hab, war es für mich keine Frage, dass da eine Fläche sein muss, die über die gesamte Breite geht. Das war rein intuitiv und hat keine symbolische Bedeutung. Vielleicht kann man ja eine reininterpretieren. Macht unser Claro doch so gerne :P.


Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens. Khalil Gibran
zuletzt bearbeitet 04.09.2009 15:46 | nach oben springen

#28

RE: ...ein versuch...

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 04.09.2009 08:24
von kjs Yip | 697 Beiträge

Zitat von Sumy
...Vieleicht kanst du das Licht durch Blenden noch etwas formen...



ach ja, das würd ich ja gerne..., aber wie du sicher weisst, hat SL so seine grenzen... und eine der für mich schrecklichsten ist: es gibt kein gerichtetes licht, mit der begrenzten zahl von aktiven lichtquellen (6max),damit, dass licht konstant bleibt (also nicht mit der entfernung abnimmt) und all den anderen kleinen ärgernissen könnte ich leben, aber dieses primitive "nur on/off", das ist schrecklich. man kann noch nicht ma ne blende zum partiellen abdecken aufstellen: das licht geht durch prims durch!
man kann licht auch nicht ausserhalb von reflektionen sichtbar machen, höchstens den effekt mit prims nachbauen (hab mal ein bildchen angehangen mit "prim-licht-scheinwerfern", die Claro mir vor längerer zeit geschenkt hat...)

Zitat von Sumy
...und noch ein wenig an der Bildaufteilung arbeiten, mal sehen ob es dir dann besser gefällt...



da hst du natürlich recht, da kann man noch einiges tuen; ich werd mich bemühen...

Angefügte Bilder:
Scheinwerfer.jpg

am Anfang war das Wort, aber dann wurde das Licht angemacht...
kjs


Mein Block über Bildchen in SL ...

nach oben springen

#29

RE: ...ein versuch...

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 04.09.2009 08:53
von Sumy (gelöscht)
avatar

stimmt, das mit den Blenden geht ja nicht :(
Aber ein paar andere Möglichkeiten sind denkbar: Prims mit 100% Alpha belegen damit sie wirklich unsichtbar sind und die radiale Abnahme der Lichtintensität hochsetzen. Dann kanst du die Prims näher an das Modell setzen und so einzelne Stellen ausleuchten. Die Technick des Multi-Pass-Render müste auch mit SL funktionieren wenn du ausser dem Keylight alles vor einem schwarzen Hintergrund aufnimmst.

Claros Lichter erinnern mich übrigens an mein facelight :)

Angefügte Bilder:
Facelight extreme.jpg
nach oben springen

#30

RE: ...ein versuch...

in Monatsthemen der vergangenen Jahre plus beliebte Themen 04.09.2009 09:44
von admina | 165 Beiträge

Hey ihr Mäuse, denkt ihr dran, die Bilder des Themas auch in die Bildergalerie zu laden? Büdde büdde :-)


Die Dinge sind dazu da, dass man sie benutzt, um das Leben zu gewinnen, und nicht, dass man das Leben benutzt, um die Dinge zu gewinnen.
Laotse

nach oben springen


Kunst ist schön. Macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Guyver
Forum Statistiken
Das Forum hat 389 Themen und 31950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (14.05.2011 05:05).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de